Schaunig: "Erhöhung des Heizkostenzuschusses muss sofort umgesetzt werden!"

SPÖ-Kärnten beruft Sonderlandtag ein - Soziale Kälte des BZÖ unfassbar

Klagenfurt (SP-KTN) - "Endlich hat die Vernunft gesiegt", zeigte sich heute, Mittwoch, die Vorsitzende der SPÖ-Kärnten, LHStv. Gaby Schaunig, erleichtert. Die ÖVP hat bei der heutigen Sitzung des Sozialausschusses des Kärntner Landtages einer Erhöhung des Heizkostenzuschusses zugestimmt.

"Damit die HeizkostenzuschussbezieherInnen nicht noch länger auf die dringend notwendige finanzielle Unterstützung warten müssen, wird die SPÖ einen Sonderlandtag einberufen, um die diesbezügliche Gesetzesänderung rasch umsetzen zu können", kündigte Schaunig an.

Die ablehnende Haltung des BZÖ "zulasten jener, die unserer Hilfe bedürfen" sei überhaupt nicht mehr zu kommentieren, fehlten der Kärntner SPÖ-Chefin über die soziale Kälte des BZÖ die Worte.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Simone Oblak
Pressesprecherin
SPÖ-Landtagsklub Kärnten
Tel.: 0664/8304499
simone.oblak@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90005