Kalina: Guter Tag für Österreich - Soziale Kälte der Schüssel-Jahre wird Schritt für Schritt zurückgedrängt

Wien (SK) - "Eine beharrliche SPÖ, die sich der breiten Unterstützung der Bevölkerung und auch der großen Erwartungen bewusst ist, hat heute ein großes Stück Sozialer Sicherheit und Gerechtigkeit erkämpft", freut sich SPÖ-Bundesgeschäftsführer Josef Kalina über die soziale Absicherung für freie Dienstnehmer, die Rezeptgebührendeckelung und den verbesserten Zugang zu Bildungskarenz und Weiterbildung. "Die soziale Kälte der Schüssel-Jahre wird Schritt für Schritt zurückgedrängt. Die SPÖ bedankt sich auch bei den Österreicherinnen und Österreichern, die den notwendigen öffentlichen Druck auf den Regierungspartner ausgeübt haben. Die Bevölkerung kann sich auf die SPÖ verlassen, wenn es darum geht, mit Herz und Vernunft die Modernisierung Österreichs zu voranzutreiben", so Kalina. ****(Schluss)gd

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0005