Haustiermesse Wien: Der Countdown läuft!

Wien (OTS) - In wenigen Tagen ist es so weit: Österreichs größte Messe für alle Haustierbesitzer und jene, die es werden wollen, öffnet ihre Pforten. Egal ob Hamster, Hund, Spinne, Schlange, Fisch oder Katze: die Besucherinnen erwartet am 10. und 11. November im neuen Wiener Messezentrum ein umfangreiches Programm und viel Information.

Die Messe für Kinder

Ein besonderer Schwerpunkt der Messe liegt beim Programm für Kinder. Maria Kastner liest am Samstag um 11.30 Uhr aus ihrem neuen Kinderbuch "Lili Brac und Seidenfell" und gibt im Anschluss eine Autogrammstunde.
Beim "Wuffzi-Kindertheater" täglich um 16 Uhr - nach dem Mittagsschlaf - erfahren schon die Kleinsten, wie sie auf fremde Hunde richtig reagieren. Die Kids singen mit und können sogar auf der Bühne mitspielen.
Die Wettbewerbs-Sportart "Juniorhandling" wird um 13 Uhr präsentiert. Kinder aus dem Publikum von 6 Jahren aufwärts können selbst gleich ausprobieren, wie schwierig es ist, einen Hund "rassegerecht" zu präsentieren.
Natürlich können Kinder jeden Alters an jedem Stand selbst Fragen stellen und bekommen kompetente Antworten.

Tierische Highlights

Königpythons in 30 Farbformen am Samstag und 20 unterschiedliche Leopardgeckos am Sonntag: der Terraristik-Bereich präsentiert eine enorme Palette an Tieren. In der Beratung und beim Verkauf der Tiere "zwischen Null und tausend Beinen" wird auf die artgerechte Haltung wert gelegt. Zur beliebten Schildkröte gibt es einen Vortrag über die richtige Haltung.
Ende Oktober fand in Bratislava die "FIFE World Winner Cat Show" statt - die wichtigste Ausstellung für Besitzer von Rassekatzen. Einige Katzen aus Österreich konnten den Titel "Weltsieger" erreichen. Sie werden bei der Haustiermesse zu sehen sein. Ein Vortrag am Sonntag um 14.30 Uhr widmet sich der "Homöopathie bei Katzen".
Mehr als 70 Hunderassen werden in einem eigenen "Ehrenring" präsentiert. Manuela Nassek zeigt mit ihrem "Magic" eine Dog Dancing Choreografie, mit dem sie schon für internationales Aufsehen gesorgt hat. Agility und Rettungshundevorführungen stehen ebenso am Programm wie ein Vortrag über "Tibetische Hunde - Hunde in Tibet".

Der Aquarien-Wettbewerb

Im Aquaristik-Bereich ist die Kreativität der BesucherInnen gefordert: Wer richtet das schönste Aquarium ein? Die Siegerin oder der Sieger kann 1000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen, auch für den Zweit- und Drittplatzierten gibt es Geldpreise. Für das schönste Pflanzenbecken, das schönste Garnelenbecken und das schönste Meerwasseraquarium gibt es Sonderpreise. Über die Website www.haustiermesse.at treffen täglich neue Anmeldungen ein.

Auch eine Lifestyle-Messe

Nicht nur Tiere, sondern die gesamte Palette des Tierfutters und Tier-Zubehörs wird den Besucherinnen geboten - vom Katzenkorb bis zu Hundeleckerlis, von der Aquarien -Luxusausstattung bis zur modernsten Terrarien-Technik. Bei vielen Ständen gibt es attraktive Messerabatte. Damit können die BesucherInnen erstmals in Wien auch shoppen nach Lust und Laune zu besten Preisen.
Ein spezieller Programmpunkt: die Hundemodenschau von Pet Vienna. Damit Hund und Frauchen auch optisch bestens aufeinander abgestimmt sind.

Tierschutz ernst genommen

Ein Ziel dieser Messe ist es, aktiven und werdenden HaustierbesitzerInnen Informationen über bestmögliche und artgerechte Tierhaltung zu vermitteln. Die Messe selbst versucht, mit bestem Beispiel voran zu gehen. Der Verkauf von Hunden und Katzen auf der Messe ist strikt verboten, aber auch die Parkplätze und Zufahrtsstraßen werden überwacht.
Tierschutzvereine wie der "Erste Österreichische Katzenschutzverein" haben eigene Informationsstände.
Die Reptilien verbringen jeweils nur einen Tag im Messezentrum. Sollte BesucherInnen am Umgang mit einem Tier etwas stören, steht die Messeleitung jederzeit zur Verfügung.
Jede Besucherin, jeder Besucher bekommt ein "Eintrittsarmband". Damit können sie mit ihrem mitgebrachten Vierbeiner jederzeit das Gelände zum Gassigehen verlassen und anschließend wieder betreten.

10. und 11. November von 11 bis 18 Uhr
Messezentrum Wien

Nähere Informationen und Ermäßigungskarten: www.haustiermesse.at

Fotomaterial für die Presse auf www.haustiermesse.at. Spezielle Fotowünsche werden nach Möglichkeit erfüllt.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Dobernig, T: 0676 900 31 09, E: office@terraristik.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001