"family07": Am 4. November größte Familienmesse des Landes

Mikl-Leitner: Ideales Ausflugsziel für die ganze Familie

St. Pölten (NLK) - Am Sonntag, 4. November, findet von 10 bis 18 Uhr zum zweiten Mal in diesem Jahr die Familienmesse "family07" statt: Nach Wieselburg im Mai wird jetzt die Arena Nova in Wiener Neustadt zum Veranstaltungsort der größten Familienmesse des Landes Niederösterreich. Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner wird die NÖ Familienmesse um 11.30 Uhr eröffnen.

Über 18.000 BesucherInnen frequentierten im Vorjahr die Messe in Wiener Neustadt. Die erste Familienmesse 2007 in Wieselburg übertraf mit rund 14.000 interessierten BesucherInnen ebenfalls alle Erwartungen. "Der unglaubliche Zuspruch der Familien hat uns in unseren Bemühungen bestätigt, und wir sind stolz, den Kindern und Eltern etwas Besonderes bieten zu können", freute sich Mikl-Leitner über die große Beliebtheit der Messe.

"Die Familien sind die Zukunft unseres Landes. Deshalb ist es so wichtig, zu zeigen, welche Angebote Niederösterreich seinen Familien bietet." Natürlich habe man auch für die Unterhaltung der Eltern und Kinder bestens gesorgt und ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Die Messe, so Mikl-Leitner, sei mit all ihren Angeboten auch ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Über 200 Aussteller und Partnerbetriebe aus unterschiedlichen Sparten werden in drei Hallen heuer wieder das umfassende Leistungsangebot des NÖ Familienpasses vorstellen. Auf zwei Bühnen treten zudem auch in diesem Jahr zahlreiche Stars auf.

Bereits ab 10 Uhr wird sich "Tante Riskante" auf eine ausgedehnte Shopping-Tour begeben. Christoph Rabls Theatergruppe "Traumfänger" zählt bei der Lösung auf die Hilfe der Kinder. Im Rampenlicht stehen die Kinder auch beim Konzert des Kinderlieder-Machers Bernhard Fibich, der Hits aus seinem Programm "Lumpi, unser Hund" zum Besten gibt. Clown Poppo bietet mit kleinen AssistentInnen aus dem Publikum einen Zauberspaß der besonderen Art. Einen Hauch von Winterzauber hingegen präsentiert eine Kindermodenschau mit den neuesten Modetrends für die kalte Jahreszeit.

Die beiden Gewinner des Bandwettbewerbs 2007, "Kocuma" aus Tulln und "Cousins" aus Traismauer, zeigen dem Publikum ihr musikalisches Können. Stimmliche Qualitäten sind auch im TV-Ministudio gefragt: Der ORF Niederösterreich sucht dabei die TV-Moderatoren von morgen und bietet den Kindern die Chance, sich vor laufenden Kameras zu versuchen.

Auch das "Festival der Spiele" mit Hunderten aktuellen Beispielen aus der Welt der Brettspiele wird heuer bei der NÖ Familienmesse wieder mit dabei sein. Für die kleinsten BesucherInnen steht eine Kinderraststätte mit einem Wickel- und Ruhebereich zur Verfügung. Inhaber eines NÖ Familienpasses zahlen keinen Eintritt. Weitere Informationen: www.noe.familienpass.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001