Mader bei LT- Präsidentenkonferenz in Linz

Innsbruck (OTS) - Der Präsident des Tiroler Landtages, Prof.ng.Helmut Mader, nimmt heute und morgen bei der turnusmäßigen Konferenz der Landtagspräsidenten Österreichs in Linz teil. Dort stehen u.a. folgende Themen auf der Tagesordnung:
Staats- und Verwaltungsreform, Verfahren der Subsidiaritätskontrolle und EU-Dokumente aus Brüssel sowie die Wahlrechtsreform.
Die Präsidenten der Landtage befassten sich bereits in ihrer Sondertagung am 15. Mai in Salzburg auf Grundlage eines Berichtes von Univ.-Prof. Dr. Wiederin mit dem aktuellen Stand der Staats- und Verwaltungsreform.
Nach Prüfung dieses Berichtes durch die beim Bundeskanzleramt eingerichteten Expertengruppe trafen sie sich am 12.September d.J. abermals zu einer Sondertagung in Linz, um eine erste Bewertung der Ergebnisse aus der Sicht der Länderparlamente vorzunehmen.
Letzte Woche vertrat Mader den Tiroler Landtag bei der CALRE in Berlin (EU- Forum der Regionen mit Gesetzgebungskompetenz).

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landtagspräsident Mader
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 508/3000 od. 3013

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TLT0001