Winterauer: Tag der offenen Tür in der SPÖ ist voller Erfolg

Großes Interesse der ÖsterreicherInnen an der SPÖ-Bundesgeschäftsstelle und Unterstützung für SPÖ-Kurs

Wien (SK) - Sehr erfreut ist SPÖ-Bundesgeschäftsführer Reinhard Winterauer über den großen Andrang, der am Tag der offenen Tür anlässlich des heutigen Nationalfeiertags vor der SPÖ-Zentrale in der Wiener Löwelstraße herrscht. Hunderte Menschen wurden bereits durch die Arbeits-Räumlichkeiten der SPÖ geführt, viele warten noch bei Schilchersturm und heißen Maronis in der Löwelstraße, um durch das Haus geführt zu werden. "Der Tag der offenen Tür hat sich als voller Erfolg gezeigt. Die Österreicherinnen und Österreicher haben nicht nur großes Interesse an der Arbeitsweise und an den Zielsetzungen unserer Partei. Besonders freut mich das Feedback unzähliger Menschen, die uns bei unserer Politik den Rücken stärken und die Gelegenheit nützen, zu sagen: Bleibt weiterhin bei eurem Weg der sozialen Fairness und geht diesen Weg in der Regierungsarbeit standhaft weiter", so Winterauer am Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. *****

Neben einem Büchertisch und Info-Ständen der SPÖ-Frauen und der Jungen Generation wurden eine Ausstellung zur Geschichte der Sozialdemokratie, eine Präsentation alter SPÖ-Werbespots und eine Web-Präsentation "Das Rote Wien" geboten.

Bereits am Vormittag fanden sich neben etlichen MitarbeiterInnen und FunktionärInnen SPÖ Verkehrs- und Infrastrukturminister Werner Faymann und Staatssekretärin Heidrun Silhavy sowie Frauen- und Beamtenministerin Doris Bures ein, um mit den Menschen zu plaudern, die die SPÖ-Zentrale besuchen. Gegen Mittag kam SPÖ-Vorsitzender Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, um sich ein Bild von der Stimmung zu machen und sich mit den BesucherInnen zu unterhalten. Ihm folgte Justizministerin Maria Berger. Viele Anwesenden nützten die Gelegenheit, um sich mit dem Bundeskanzler ablichten zu lassen und eine Erinnerung für das Fotoalbum mit nach Hause zu nehmen. Am Nachmittag werden noch Unterrichtsministerin Claudia Schmied, Sozialminister Erwin Buchinger und Staatssekretärin Christ Kranzl erwartet. Allgemeiner Tenor: Eine gelungene Veranstaltung! (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002