Auf in die Skisaison 07/08 - mit dem Milka Damenteam

- Fünf Top-Fahrerinnen unterwegs mit dem lila "Ski"- Helm - Milka Stars verleihen Svindal "Skieur d'Or"

Sölden (OTS) - Fünfköpfiges Milka Damenteam

Weil Milka - als Europas erfolgreichste Schokoladenmarke und als eine der weltweit bekanntesten Marken - für das Beste der Alpenwelt steht, ist die Nähe zum Skisport gegeben. In den letzten dreizehn Jahren hat sich Milka zu einem der engagiertesten Sponsoren im Wintersport entwickelt. Ob im alpinen Skizirkus oder im Skisprungweltcup, Milka war insgesamt bei mehreren hundert Events im Rahmen von Weltcup- und Weltmeisterschaftsrennen dabei.

Dass Milka auch im Weltcup 07/08 erfolgreich vertreten wird, dafür sorgt in dieser Saison ein fünfköpfiges internationales Damenteam:
Michaela Kirchgasser, Maria Riesch, Sarka Zahrobska, Tina Maze und Ingrid Jaquemod.

Als eine der herausragenden Riesentorlauf- und Slalomspezialistinnen ist heuer wieder Michaela Kirchgasser (Österreich) im Milka-Team mit dabei. Zu ihren größten Erfolgen zählen der Sieg im Riesentorlauf in der Sierra Nevada im vergangenen Winter sowie der Team-Weltmeistertitel 2007 bei der WM in Are. Super-Allrounderin Maria Riesch (Deutschland), die in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom und Kombination antritt und in den Speeddisziplinen zu den Sieganwärterinnen zählt, wurde im Sommer 2007 an Bord geholt. Maria konnte in der Saison 2006/07 nach zwei überstandenen Verletzungen wieder an Ihre großartigen Ergebnisse anknüpfen und auf Ihr Ruhen derzeit sicherlich die Hoffnungen im Deutschen Damenskialpinteam. 4 Weltcup-Siege und eine Reihe weiterer Podestplätze stehen bereits auf ihrem Konto. Die Weltmeisterin im Milka Damenteam ist Sarka Zahrobska (Tschechien). Sie holte sich bei der WM 2007 in Are den Titel im Slalom. Weiters gehört auch die Riesentorlaufspezialistin Tina Maze (Slowenien) dem Milka-Team an. Fünf Mal stand sie bereits am obersten Stockerl in einem Weltcupbewerb. In den schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G fühlt sich Ingrid Jaquemod (Frankreich) zu Hause, wie ihr Sieg in Santa Caterina beim Testlauf auf der Damen-Weltmeisterschaftsabfahrt beweist.

Damit besteht das Milka Damenteam aus fünf Weltklasse-Skifahrerinnen, deren Erfolge, aber auch deren große Sympathie von enormer Bedeutung für ihren Sponsor sind. "Fünf junge, sympathische und darüber hinaus bereits in so jungen Jahren erfolgreiche Sportlerinnen als Partnerinnen zu gewinnen, ist ein wahrer Gewinn für Milka", so Kraft Foods Österreich Generaldirektor Peter Reinecke.

(Detailinfos zu unseren fünf Milka-Skidamen entnehmen Sie bitte den beigefügten Factsheets, Bildmaterial finden Sie auf beigelegter CD.)

Der nächste Norweger: Aksel Lund Svindal

Dass Aksel Lund Svindal das Erbe von Aamodt und Kjus erfolgreich antreten wird, stand für viele schon seit längerem fest. Mit seinem Sieg im Gesamtweltcup und dem Doppel-Weltmeistertitel in der vergangenen Saison gibt es daran keine Zweifel mehr. Deshalb wurde Aksel Lund Svindal nun auch vom AIJS und Milka als erfolgreichster Skisportler geehrt. Überreicht wurde ihm die begehrte Serge Lang Trophy - die Journalistenauszeichnung für den eindrucksvollsten Skisportler der vergangenen Saison - am 25. Oktober 2007 von den Milka Skistars Michaela Kirchgasser und Maria Riesch.

Doch nicht nur was die Erfolge anbelangt, auch was Sportsgeist und Fairness angeht, so steht der junge Norweger den beiden großen norwegischen Ausnahmeathleten in keiner Weise nach. Aksel Lund Svindal überzeugt im Skiweltcup als perfekter Allrounder und als stets fairer und angenehmer Konkurrent.

Kraft Foods, weltweit einer der führenden Lebensmittelhersteller, ist in mehr als 150 Ländern vertreten. Mit unverwechselbaren Marken ist das Unternehmen in Österreich führend in den Kategorien Süßwaren, Kaffee und Frischkäse. Zum international erfolgreichen Portfolio zählen Marken wie Milka, Suchard, Mirabell, Bensdorp, Toblerone, Jacobs, Maxwell, Cafe Hag, Columbia und Philadelphia. Neben der zentralen Verwaltung in Wien gibt es österreichweit zwei weitere Standorte in Bludenz und Wien.

Milka, Österreichs beliebteste Schokoladenmarke, gibt es bereits seit über 100 Jahren. Das Markenzeichen, die lila Kuh, feierte 2003 ihren dreißigsten Geburtstag. Die Milka Kuh schafft ein Markendach, unter dem sich neben Tafelschokolade auch Riegel, Pralinen und Saisonartikel wie z. B. Oster- und Nikolo-Hohlfiguren vereinen.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=57&dir=200710&e=20071025_ski&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kraft Foods Österreich
Barbara Blohberger
Jacobsgasse 3, A-1140 Wien
Tel.: +43 (0)1 - 605 44 - 179
Mobil: +43 (0)664 - 605 44 - 179
BBlohberger@krafteurope.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRF0001