Karl zu Buchinger: Bleiben Sie bei der Wahrheit, Herr Minister!

Sozialminister betreibt ein doppeltes Spiel

Wien, 24. Oktober 2007 (ÖVP-PK) „Bleiben Sie bei der Wahrheit“, fordert die ÖVP-Abgeordnete Dr. Beatrix Karl von Sozialminister Buchinger. Dieser betreibt ein „doppeltes Spiel“: Er verkündet nach der Ministerratssitzung, dass die ÖVP die so genannte Hacklerregelung „erneut abgelehnt“ habe – allerdings hat Minister Buchinger die Hacklerregelung nicht einmal im Ministerrat erwähnt und auch im heute von ihm eingebrachten Ministerratsvortrag kommt die Hacklerregelung mit keinem Wort vor. „Minister Buchinger soll mit offenen Karten spielen – sich an der ÖVP abzuputzen ist schlicht und einfach billig. Denn niemand kann etwas blockieren,
was nicht einmal am Tisch liegt“, schließt Karl. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005