Hereinspaziert ins "erneuerte" Pensionisten-Wohnhaus Mariahilf

Nach Saal- und Küchenumbau präsentiert sich das Haus in neuem Glanz

Wien (OTS) - Am kommenden Donnerstag, dem 25. Oktober, haben um 16 Uhr interessierte SeniorInnen und deren Angehörige Gelegenheit, sich alle Informationen zum "Gepflegten Wohnen" im Pensionisten-Wohnhaus Mariahilf in Wien 6, Loquaiplatz 5, einzuholen und auch gleich die kürzlich renovierten Bereiche zu besichtigen.

Nach der umfassenden Modernisierung des großen Saales, der nun hell und elegant die Kulisse für Frühstücks-/Mittagsbuffet und die vielfältigen Veranstaltungen bildet, des Küchenbereiches und der Saunaanlage im Dachgeschoß laden BewohnerInnen und MitarbeiterInnen zum Hausrundgang mit Appartementbesichtigung ein; auch der wohnlich gestaltete moderne Pflegebereich mit ausschließlich Zwei-Bettzimmern wird dabei präsentiert.

Vor allem Wiener SeniorInnen, die das vielfältige kulturelle Leben der Stadt schätzen, sollten diese INFO-Veranstaltung nutzen:
Denn das Haus bietet nicht nur besten Wohn- und Servicekomfort, Geselligkeit sowie ein abwechslungsreiches Kultur- und Aktivitätenprogramm sondern liegt auch sehr zentral - die City mit Oper, Konzerthaus und Museen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit erreichbar!

Ein weiteres Plus: Wer so rasch wie möglich die Annehmlichkeiten dieses "Hauses zum Leben" genießen möchte, muss nicht lange zögern -derzeit ist ein Einzug ins Haus Mariahilf innerhalb weniger Monate möglich.

o Tel. Anmeldung unter der Tel.: 597 85 70 erbeten!

(Schluss) hoe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Hödl
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 1 313 99-360
Fax: +43 1 313 99-365
E-Mail: pr@kwp.at
Web: www.haeuser-zum-leben.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022