Wissenschaftspreis 2007

Linz (OTS) - Die Arbeiterkammer Oberösterreich braucht wissenschaftlich fundierte Aussagen über die Arbeitswelt. Aus diesem Grund fördert sie junge Wissenschafter/-innen, die sich in ihren Diplomarbeiten oder Dissertationen mit arbeitnehmerrelevanten Themen auseinandersetzen.

Für den Wissenschaftspreis 2007 erhalten die drei Preisträger/-innen je 3000 Euro. Die Siegerarbeiten beschäftigen sich mit dem Streikjahr 2003, mit der Lebenssituation lehrstellen- und arbeitssuchender Jugendlicher und dem Datenschutz bei Gebietskrankenkassen. Erstmals wird der Preis heuer im Rahmen einer eigenen Veranstaltung von AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer verliehen.

Zur Preisverleihung am Montag, den 29. Oktober 2007, um 18 Uhr im Bergschlössl Linz-Froschberg, Bergschlösslgasse 1, 4020 Linz, laden wir Sie herzlich ein.

Ein detailliertes Programm erhalten Sie unter Tel. (0732) 6906-2182.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001