Greenpeace an Regierung: Taten statt Worte!

Al Gore muss mehr geboten werden als freundliche Worte

Wien (OTS) - Anlässlich des heutigen Wien-Besuchs von Nobelpreisträger Al Gore fordert Greenpeace die österreichische Bundesregierung auf, sich endlich zu Klimaschutz-Zielen von mindestens minus dreißig Prozent Treibhausgasen bis 2020 und hundert Prozent erneuerbare Energien bis 2050 zu bekennen. "Al Gore ist bei seiner globalen Klima-Kampagne am meisten geholfen, wenn Industrienationen wie Österreich beim Klimaschutz mit ambitionierten Zielen vorangehen und diese dann auch erfüllen", betont Greenpeace-Klimaexperte Erwin Mayer.

Nur wenn Länder wie Österreich vorzeigen, dass Klimaschutz und Wohlstand einander nicht ausschließen, können auch bisherige Klimaschutz-Verweigerer wie die USA und Australien sowie rasch wachsende Schwellenländer wie China, Indien und Brasilien ins Klimaschutz-Boot geholt werden.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, die am Montag von den ebenfalls mit dem Nobelpreis ausgezeichneten IPCC-Wissenschaftern präsentiert wurden, belegen, dass die Kapazität der Kohlenstoff-Senken - vor allem der Meere und der Wälder -kontinuierlich abnimmt und die CO2-Anreicherung in der Atmosphäre somit beschleunigt wird. Und das wiederum erfordert viel drastischere CO2-Reduktionsziele als bisher angenommen, um unter einer maximalen Erwärmung von zwei Grad Celsius im Vergleich zu vorindustriellen Werten zu bleiben.

Schon bisher waren die Industrienationen angehalten, ihre Treibhausgas-Emissionen bis 2050 im Durchschnitt um mindestens achtzig Prozent abzusenken, um das globale Ziel einer Absenkung von fünfzig Prozent bis 2050 erreichen zu können. "Deshalb sollte Österreichs Bundesregierung Al Gore deutlich mehr bieten als freundliche Worte und allgemeine, aber unverbindliche Bekenntnisse zum Klimaschutz", fordert Mayer.

Rückfragen & Kontakt:

Attila Cerman, Greenpeace; Tel. 0664-3435354
Mag. Erwin Mayer, Greenpeace; Tel.: 0664-2700441

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001