Superkids brauchen Superkurse!

Das Wiener Jugendrotkreuz beteiligt sich an Förderprogrammen für SchülerInnen mit besonderen Interessen und Begabungen

Wien (OTS) - In Fortsetzung der "Wiener Sommerakademien" für Schülerinnen und Schüler der Grundstufe und der Sekundarstufe I -einem Ferienprogramm des Kompetenzzentrums im Stadtschulrat für Wien in Kooperation mit dem Wiener Jugendrotkreuz - gibt es jetzt auch Angebote für wissenshungrige Kinder während des Schuljahres.

Die "Kurse für Superkids" sind Förderprogramme für Schülerinnen und Schüler im Alter von 6-14 Jahren mit besonderen Interessen und Begabungen. Die Kurse finden während des Schuljahres an Realgymnasiums- und Gymnasiums-Standorten statt und werden großteils von AHS-ProfessorInnen geleitet. Nach dem Motto "Literatur für kleine Leute", "Chemie - da staunst du bestimmt!" oder "Achtung Lebensgefahr - Gefahren verstehen, erkennen, vermeiden" wird die Persönlichkeit der Kinder in den verschiedenen Kursen entdeckt und gefördert. Durch das vielseitige Angebot des Kursprogramms können die Kinder mit Gleichgesinnten arbeiten und ihre besonderen Talente entwickeln.

Nähere Informationen: www.begabung.at /Kurse für Superkids

Anmeldungen unter: 0664 372 88 31, Frau Fritzi Odehnal oder 0664 30 38 444, Frau Edeltraut Frank-Häusler.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Rotes Kreuz
Mag.a Christina Badelt
Medienarbeit
Tel.: +43 (1) 79 580 6423
Mobil: 0664 84 39 140
E-Mail: christina.badelt@w.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RKW0001