Domina Hotel Group expandiert in Indien mit 25 neuen Hotels im Gesamtwert von 600.000.000 USD

Mailand, Italien (ots/PRNewswire) - Die Domina Hotel Group expandiert in Indien mit dem Bau und der Verwaltung von 25 neuen Hotels. Das Projekt soll über ein Joint-Venture- Unternehmen realisiert werden, an dem zu gleichen Teilen die Shristi Holding beteiligt sein wird, die an der nationalen indischen Börse (Indian National Stock Exchange) notiert und Teil der Kanoria Group mit Niederlassungen in Indien, Deutschland und Russland ist. Shristi ist eine der führenden indischen Immobilienfirmen. Bis zum Jahre 2012 wird der Gesamtwert des Hotelkomplexes geschätzte 600.000.000 USD betragen.

Die Unternehmung sieht die Gründung eines Joint Ventures voraus, an dem die beiden Gruppen zu gleichen Teilen beteiligt sind, um die Vermögenswerte zu verwalten, während die Shristi Corporation für das Bauvorhaben zuständig ist.

Das Projekt umfasst den Bau von Hotel- und Ferienkomplexen der 4-Sterne- Kategorie und mittleren Grösse mit 100 bis 200 Zimmern in Grossstädten oder Erholungsgebieten Indiens (z. B. in Neu-Delhi, Mumbay, Kalkutta, Puri, Hyderabad, Bengaluru, und Udaipur).

Innerhalb der kommenden 5 Jahre soll der Geschäftsplan umgesetzt werden und weitere Bauvorhaben werden folgen. Der Bau der Hotels erfolgt nach ökologischen Gesichtspunkten (moderne Standardkonstruktionen im Einklang mit holistischen Prinzipien und indischer Tradition), wobei die Hotels höchsten Komfortansprüchen genügen und über einen hohen technischen Standard verfügen sowie Ganzkörperbehandlungen und Wellness-Angebote anbieten werden. Die ersten Hotels werden bereits gebaut und unter dem neuen Markennamen Vedic Domina Hotels & Resorts vermarktet.

"Wir sind stolz auf die Expandierung unserer Gruppe in den neuen indischen Markt", so Ernesto Preatoni, Vorsitzender der Domina Hotel Group. "Wir betreten als erste italienische Hotelfirma den indischen Markt, womit wir wieder einmal unsere Vorreiterrolle unter Beweis stellen wie bereits zwanzig Jahre zuvor mit unseren Investitionen in Ägypten, in den neunziger Jahren im Baltikum und erst kürzlich in Russland. In allen unseren Entwicklungsplänen haben wir unseren Erfahrungsschatz aus weltweiten Projekten, unseren italienischen Stil als unser Markenzeichen und alle anderen Elemente für eine erfolgreiche Durchführung von Projekten integriert", sagte François Droulers, Vizepräsident und Direktor Entwicklung und Akquisition der Domina Hotel Group.

Die Domina Hotel Group hat vor kurzem ihr Kapitalvermögen um ca. 10.000.000 EUR aufgestockt und erzielte im Finanzjahr 2006 einen Gesamtumsatz von 46.000.000 EUR. Für das Jahr 2007 wird ein Umsatz in Höhe von 60.000.000 EUR erwartet.

Hinweise an die Redaktion:

Die Domina Hotel Group wurde im Jahr 2000 gegründet und ist die einzige italienische Hotelkette mit Projekten auf internationaler Ebene. Dabei bedient sie sowohl die Bedürfnisse im Businessbereich (Hotels) als auch auf dem Freizeitsektor (Feriendomizile) und kombiniert dies mit Managementkompetenz für massgeschneiderte Vorhaben. Als bisher erste und einzige italienische Hotelkette demonstrierte die Domina Hotel Group wahren Pioniergeist bei der Errichtung von Hotelgebäuden am Roten Meer, im Baltikum und im Nahen Osten. Die Hotels der Domina Hotel Group werden durch drei verschiedene Markennamen repräsentiert: Domina Prestige, Domina Hotel und Domina Inn., alle drei verbunden durch die Kunst der italienischen Gastlichkeit.

http://www.dominahotels.com

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen und Pressekontakt: Azzurra Pasta, Brand & PR
Coordinator, Domina Hotel Group, Tel.: +39-(0)2-55004376, Fax:
+39-(0)2-55004666, E-Mail: azzurra.pasta@dominahotels.it

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009