Österreichisches Theatermuseum: Ausstellung "Räume des Erzählens": Mathias Kralj - Bühnenbilder und Kostüme

25. Oktober 2007 bis 27. Jänner 2008

Wien (OTS) - Matthias Kralj, geboren 1933 in Ljubljana, Slowenien, schuf über 250 Bühnenbilder und Kostüme an zahlreichen Bühnen Europas. Als Sohn des berühmten slowenischen Schauspielers Emil Kralj kam er früh mit der Welt des Theaters in Berührung. In Wien studierte er Bühnenbild an der Akademie der bildenden Künste und Theaterwissenschaft an der Universität. Erste Engagements führten Matthias Kralj nach Lübeck, Mannheim und Braunschweig. Ab 1968 wirkte er sehr erfolgreich am Klagenfurter Stadttheater unter der Intendanz von Herbert Wochinz und 1976 holte ihn schließlich Burgtheaterdirektor Achim Benning nach Wien.

Bis 1986 blieb Kralj der Ausstattungsleiter des Wiener Burgtheaters und zeichnete für über 50 Produktionen verantwortlich. Kraljs künstlerisches Credo lautet: "So wenig wie möglich - so viel wie nötig." Seine Bühnengestaltungen waren von Sparsamkeit und Reduktion bestimmt, ließen den Schauspielerinnen und Schauspielern Raum zur Entfaltung ihres Spiels. Nichtsdestoweniger gelang es ihm, in einprägsamen Bildern den Geist des jeweiligen Stückes einzufangen. Kralj arbeitete u. a. mit den Regisseuren Achim Benning, Adolf Dresen, Alfred Kirchner, Leopold Lindtberg, Rudolf Noelte, Peter Palitzsch, Otto Schenk und Rudolf Steinboeck.

Die Ausstellung im Österreichischen Theatermuseum, die auf eine Initiative des Slowenischen Theatermuseums zurückgeht, war großteils bereits in Laibach, Triest und Klagenfurt zu sehen und zeigt Bühnenbildentwürfe, Figurinen, Bühnenbildmodelle, Aufführungsfotos und Kostüme. Die Auswahl der Objekte wurde von Matthias Kralj selbst vorgenommen und gibt nicht nur einen eindrucksvollen Überblick über sein künstlerisches Schaffen, sondern auch Einblicke in über 40 Jahre Theatergeschichte.

Österreichisches Thetaremuseum
"Räume des Erzählens": Mathias Kralj - Bühnenbilder und Kostüme 25. Oktober 2007 bis 27. Jänner 2008

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Kugler
Öffentlichkeitsarbeit und Direktionsassistenz
Tel: ( +43 1 ) 525 24 / 5315
Fax: ( +43 1 ) 525 24 / 5399
andreas.kugler@theatermuseum.at
www.theatermuseum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001