Wiener Sicherheitsfest auf dem Rathausplatz

Am 26. Oktober von 11:15 bis 18:00 Uhr - Eintritt frei

Wien (OTS) - Zum Nationalfeiertag veranstalten "die Helfer Wiens" das "Wiener Sicherheitsfest" auf dem Rathausplatz. Die freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie zahlreiche Magistratsabteilungen präsentieren sich am 26. Oktober der Öffentlichkeit. Auch ein Auftritt der Vereinigten Bühnen Wien findet im Rahmen des Festes statt.

Einsätze aus der Luft und auf dem Boden

Heuer wollen die Einsatzorganisationen besonders in Hinblick auf die Europameisterschaft 2008 zeigen, dass sie gerüstet sind. Unter anderem seilen sich Wega-Bedienstete vom Rathaus ab, vermeintliche "Diebe" werden von Polizeihunden gejagt und Rettungsteams geben einen Einblick in ihre Tätigkeit.

Programmpunkte im Überblick

Eröffnet wird das Sicherheitsfest um 11:15 Uhr mit einem Platzkonzert der Polizeimusik Wien. Anschließend gibt es zwei Präsentationen, der Bundespolizeidirektion Wien und der Spezialeinheit WEGA mit Seiltechnikvorführung vom Wiener Rathaus. Danach folgt ein Auftritt der Diensthundeabteilung (BPD Wien)
Um 14:00 Uhr gibt es einen Assistenzeinsatzes "Wildalpen -Schreierquelle" zu sehen. Die Vorführung der Wiener Rettungshundeorganisationen in Zusammenarbeit mit der MA 60 (Veterinäramt) "Vom Begleithund bis zum Rettungshund" findet von 14:30 - 15:30 Uhr statt.

Um 16:00 Uhr führt Alexander Goebel durch ein Musicalkonzert der Vereinigten Bühnen Wiens.

Zum Abschluss des Sicherheitsfestes gibt es um 17:00 Uhr eine große Einsatzvorführung der freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen.

Der K-Kreis

Sämtliche Organisationen, die sich am Rathausplatz präsentieren, sind im "K-Kreis" zusammen geschlossen. Der Kreis ist ein Symbol für eine sichere Millionenstadt. "K" steht für Katastrophenhilfe, Katastrophenschutz, Kompetenz und vor allem Kommunikation, die bei der Bewältigung eventueller Großschadensereignisse von besonderer Bedeutung ist.

o Nähere Infos auch im Internet unter www.diehelferwiens.at/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Pressebüro - Helfer Wiens
Tel.: +43 1 533 71 06
E-Mail: office@diehelferwiens.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004