GR Vitouch bei internationaler UCSEEC-Konferenz in Skopje

11. Konferenz der Union der Zentral- und Südosteuropäischen Hauptstädte

Wien (OTS) - Unter dem Motto "The Capital Cities of Central and Southeastern Europe as Partners to the EU" wurde vom 18.-20. Oktober die 11. Jahreskonferenz der Union of Central and Southeastern European Capitals (UCSEEC) in der mazedonischen Hauptstadt Skopje abgehalten. Die Städteunion UCSEEC will ihren Mitgliedern eine Möglichkeit zur Verbindung der Stadtregierungen und -verwaltungen anbieten und auch eine Plattform für Erfahrungsaustausch auf Beamten-und Expertenebene darstellen. Neben den BürgermeisterInnen und hochrangigen Vertretungen aus Ljubljana, Zagreb, Belgrad, Podgorica, Sofia, Bukarest und Athen nahm GR Dr. Elisabeth Vitouch in Vertretung von Bürgermeister Dr. Michael Häupl an der Konferenz teil.****

Präsentation erfolgreicher regionaler Projekte: CENTROPE

Die Vorsitzende der Europakommission des Wiener Gemeinderates Dr. Elisabeth Vitouch meinte im Anschluß an ihre Präsentation des Projektes CENTROPE: "Bei der erfolgreichen Konferenz der 15 Partnerstädte Zentral- & SO-Europas hat sich das CENTROPE-Motto "we grow together - together we grow" wieder als schlüssig erwiesen: Das Potenzial der Hauptstädte als attraktive Partner der EU und Lokomotiven für wirtschaftliches Wachstum, sozialen Zusammenhalt und nachhaltige Entwicklung kann nur durch ständigen Dialog auf lokaler und regionaler Ebene zum Synergieeffekt werden!"

Neben der regionalen Zusammenarbeit waren die Frage nach Projektfinanzierungen und Förderungen durch die EU ein zentrales Thema der Konferenz. Weiters wurden die unterschiedlichen Positionen der Hauptstädte zu ihren jeweiligen nationalen Regierungen und Verwaltungen insbesondere in Bezug auf die Europäische Union angesprochen.

Dialog mit Skopje-Bürgermeister Trifun Kostovski

Aufgrund seiner langjährigen guten Beziehung zur Stadt Wien lud der Bürgermeister der Stadt Skopje die Wiener Delegation im Anschluß an die Konferenz zu weiteren Gesprächen ein. Skopje zeigt sehr großes Interesse an kulturellem und wirtschaftlichem Austausch mit Wien. Auch der seitens der UCSEEC bereits initierte Erfahrungsaustausch der Jugend und Austauschprojekte mit StudentInnen wurden von beiden Städten angesprochen. GR Vitouch betonte ihre Wertschätzung für den freundlichen und engagierten Einsatz der mazedonischen StudentInnen im Ablauf der Konferenz in Skopje.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) wia

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Regina Wiala-Zimm
Magistratsdirektion-Auslandsbeziehungen
Tel.: 4000/82576

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019