Billiger Bahnfahren im Herbst mit paybox und dem ÖBB HANDY Ticket

Wien (OTS) - Die ÖBB bieten in Kooperation mit paybox austria, A1 und ONE den ÖBB Handyzahlern im Herbst ein besonderes Zuckerl: Jeder, der bis 31. Dezember 2007 sein ÖBB Ticket per Handy bezahlt, erhält 10 Prozent Rabatt auf den Fahrkartenpreis.

Handyzahler kaufen Bahntickets ganz ohne Wartezeit und sparen noch dazu bares Geld. Das ÖBB Handy Ticket kann bequem per SMS gekauft werden und ist bis zum 31. Dezember um 10 Prozent günstiger. ÖBB VORTEILScard Besitzer erhalten den 10 Prozent-Aktionsrabatt zusätzlich zur 50 Prozent-Ermäßigung.

Mit paybox und ÖBB dem grauen Herbstalltag entfliehen

"Wir möchten mit dieser Aktion Anreize schaffen, auch im grauen Herbst auf das Auto zu verzichten und die Annehmlichkeiten einer Zugreise in Anspruch zu nehmen. Mit dem Fahrkartenkauf per Handy gestaltet sich schon der Reiseantritt stressfreier", so Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehr AG.

"Bahnfahren ist einfach und bequem. Bezahlen mit dem Handy ist einfach und bequem - und macht das Bahnfahren jetzt noch billiger", bringt es Jochen Punzet, CEO von paybox austria, auf den Punkt.

ÖBB-Tickets über Handy bestellen und bezahlen

Das ÖBB HANDY Ticket kann entweder mittels SMS oder über die mobilen Portale Vodafone live! und Channel ONE gekauft werden. Für ein Ticketangebot von z.B. Wien nach Graz sendet der Kunde einfach ein SMS mit "Zug Wien Graz Max Muster" an 0664 660 6000.

A1 und ONE Vertragskunden zahlen ihre Handy Tickets einfach über die monatliche Handyrechnung. Alle anderen Kunden in allen Netzen melden sich einmal online unter www.paybox.at an und rechnen über ihr Bankkonto ab. Der 10%-Rabatt wird direkt bei der Bezahlung mit dem Handy abgezogen.

Im Aktionszeitraum sind Promotoren auf den Bahnhöfen Wien West, Wien Süd, Linz, Graz und Salzburg der ÖBB unterwegs, die Interessenten persönlich zeigen, wie einfach man ein ÖBB HANDY Ticket kauft. Weitere Informationen sind online unter www.oebb.at und www.paybox.at abrufbar.

Über paybox austria

paybox austria GmbH bietet seit Anfang 2001 die führende bargeldlose Zahlungsmethode über das Mobiltelefon am österreichischen Markt an und steht zu 83,3% im Eigentum der mobilkom austria AG sowie zu 16,7% im Eigentum von ONE GmbH. paybox austria kooperiert mit Branchenleadern der heimischen Wirtschaft wie Österreichische Lotterien und Casinos Austria, ÖBB, Hartlauer, Cineplexx u. v. m. Mehr als 6.000 Akzeptanzstellen bieten die einfache und sichere Bezahlung mit paybox bereits an. Weitere Informationen zu paybox unter http://www.paybox.at.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsanbieter sorgt der ÖBB Konzern österreichweit für den umweltfreundlichen Transport von Menschen und Gütern. Mit 42.951 MitarbeiterInnen, Gesamterträgen von 5,466 Mrd. EUR und einem Investitionsvolumen von 2,049 Mrd. EUR im Jahr 2006 ist der ÖBB-Konzern einer der größten Arbeitgeber des Landes und ein wichtiger wirtschaftlicher Impulsgeber. Im Jahr 2006 wurden von den ÖBB 443 Mio. Fahrgäste und 93 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des ÖBB-Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

paybox austria GmbH
Mag. Alexandra Radl
Tel.: +43 664 516 14 39
alexandra.radl@paybox.at
http://www.paybox.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001