Netzwerk Kinderrechte: Bodenseekonferenz mit Österreich, Deutschland und der Schweiz

Wien (OTS) - Die Kinderrechte-Netzwerke aus Österreich,
Deutschland und der Schweiz treffen sich am 24./25. Oktober 2007 im Festspielhaus Bregenz zur ersten Kinderrechte-Bodenseekonferenz. Erstmalig findet im deutschsprachigen Raum ein Austauschtreffen zum Schutz der Menschenrechte von Kindern und Jugendlichen statt. Den Abschluss bildet am 25. Oktober um 11.30 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion im Festspielhaus, wo sich unter der Moderation von Ursula Kremmel vom ORF Landesstudio Vorarlberg die drei Kinderrechte-Netzwerke mit VertreterInnen von staatlicher Seite auch mit möglichen Strategien für die Zukunft auseinandersetzen werden. Das vollständige Programm findet sich auf www.kinderhabenrechte.at

Rückfragen & Kontakt:

Netzwerk Kinderrechte Österreich www.kinderhabenrechte.at
Elisabeth Schaffelhofer-Garcia Marquez - Mobil: 0676/88011-1016
Mail: elisabeth.schaffelhofer@kinderhabenrechte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKR0001