Wiener Neustadt: Onodi nimmt Spatenstich für Wohnanlage vor

7,23 Millionen Euro Gesamtbaukosten für 40 Wohnungen

St. Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria
Onodi nimmt am Donnerstag, 25. Oktober, um 13 Uhr in der Breitenauersiedlung in Wiener Neustadt den Spatenstich für eine Wohnanlage vor. Die Gemeinnützige Bau- und Wohnungsgenossenschaft "Wien-Süd" m. b. H. errichtet in der Franz Kober-Gasse mit Gesamtbaukosten von 7,23 Millionen Euro 40 Wohnungen. Das Land Niederösterreich zahlt dafür jedes Jahr auf 25 Jahre einen Zuschuss von 131.600 Euro. Außerdem wird ein Direktdarlehen von 1.128.000 Euro vergeben.

Weitere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Sonja Graf, Telefon 02742/9005-12503.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004