Ekel-Pool-Tests: "Methode ist seriös"

Wissenschafter Sigl attestiert RELAX Guide-Untersuchung aussagekräftige Ergebnisse

Wien (TP/OTS) - Entgegen der unhaltbaren Kritik von Hotellerievertretern an den Poolwasser-Tests kommt ein branchenunabhängiger Wissenschafter zu einem ganz anderen Urteil: die insgesamt 450 Untersuchungen des kritischen Wellnesshotelführers RELAX Guide wurden seriös durchgeführt. Der alarmierende Befund, nach dem rund 80 Prozent der Pools nicht den gesetzlichen Hygienestandards entsprechen, sei "aussagekräftig."

Nach einem Bericht der Salzburger Nachrichten, Ausgabe 20. Oktober, begutachtete Gerold Sigl, der Leiter der Hydrologischen Untersuchungsstelle Salzburg die Ergebnisse der Wassertests und stellte fest, dass diese sowohl "den gesetzlichen Vorgaben entsprechen" als auch "tatsächlich aussagekräftige Ergebnisse liefern".

RELAX-Guide-Herausgeber Christian Werner: "Damit sind die standespolitisch motivierten Anschüttungen durch ÖHV und WKÖ klar widerlegt. Die Interessensvertretungen wären besser beraten, unsere Kritik aufzunehmen und diese als engagierten Schritt zur touristischen Qualitätssicherung anzuerkennen."

Auch Wissenschafter Gerold Sigl kritisierte in diesem Zusammenhang die mangelnde Professionalität österreichischer Wellnesshotels: "Auf Dauer handeln sich unsere Hoteliers mit ihrer reflexartigen Zurückweisung von Kritik enorme Probleme ein." Sigl empfiehlt den heimischen Hoteliers, sich etwa in England zu informieren, wo die Spitzenhotellerie nicht nur unangemeldete Tests gewohnt sei: Dort würde man die Aktivität der freien Institute auch als Hilfe zu Qualitätssicherung betrachten.

Rückfragen & Kontakt:

Eva Maria Moser
RELAX Guide Verlag
Tel.: +43 (0)1 4032565-20
moser@relax-guide.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003