Sommerzeit wird von der Winterzeit abgelöst

Wien (OTS) - Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit - die Winterzeit kommt. In der Nacht vom 27. auf den 28. Oktober werden um 3,00 Uhr früh die Uhren angehalten und auf 2,00 Uhr zurückgestellt. Damit können die Wienerinnen und Wiener in der Nacht zum Sonntag um eine Stunde länger schlafen können.

Die Umstellung von der Sommerzeit auf die Winterzeit wurde vom Europäischen Parlament fix festgelegt. Damit beginnt die Sommerzeit in jedem Mitgliedland am letzten Sonntag im März um 2,00 Uhr und endet am letzten Oktober-Sonntag um 3,00 Uhr.

Die Sommerzeit, bzw. Winterzeit, wurde 1980 in Österreich eingeführt. Sie hat ihren Usprung in der Ölkrise von 1973 und sollte Energie sparen helfen. (Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
E-Mail: fritz.kucirek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005