Jank: "Mit der Eröffnung der Modul University Vienna wird erstmals ein durchgängiges Tourismus-Studium möglich!"

Wien (OTS) - Die neue MODUL University der Wirtschaftskammer Wien wird heute am Kahlenberg offiziell eröffnet. Unter den zahlreichen Ehrengästen waren Wissenschaftsminister Johannes Hahn, Bürgermeister Michael Häupl und WKÖ-Präsident Christoph Leitl.

"An der MODUL University Vienna wird es in Österreich erstmals möglich sein, eine durchgängige Tourismusausbildung mit Bachelor- und Masterprogramm zu erhalten. Aufgrund der hohen Tourismuskompetenz Österreichs besteht seit langem eine starke Nachfrage nach einer breiten tourismusspezifischen Ausbildung auf höchstem akademischen Niveau, wie wir sie nun anbieten", betont KommR Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, bei der feierlichen Eröffnung der ersten Privatuniversität der Wirtschaftskammer Wien, an der rund 400 in- und ausländische Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft - darunter WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl, Wissenschaftsminister Dr. Johannes Hahn und Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl - teilnahmen.

Ab kommendem Studienjahr bietet die MODUL University Vienna zusätzlich einen bereits akkreditierten MBA in Public Governance and Management an. Ein weiterer MBA in New Media Technology befindet sich gerade in der Vorbereitungsphase. Insgesamt investiert die Wirtschaftskammer Wien am Kahlenberg sechs Millionen Euro auf fünf Jahre, wovon eine Million Euro seitens der Stadt Wien für die Entwicklung zur Verfügung gestellt wurde. "Unser Ziel ist klar: In den kommenden zehn Jahren soll die Universität zu den führenden Privatuniversitäten Europas zählen und ein internationales Zentrum für Wissenstransfer sein", so Präsidentin Jank.

"Bildung ist das Gut der Zukunft", so Wissenschaftsminister Dr. Johannes Hahn, "Umso wichtiger ist es, die Fachkräfte und Manager von morgen bestmöglich aus- und fortzubilden. Gerade im Bereich der Tourismusausbildung verfügt die Wirtschaftskammer Wien über ausgezeichnete Erfahrung. Die MODUL University Vienna wird dazu beitragen, Wien auch weiterhin international als Forschungs- und Bildungszentrum zu positionieren."

Für Bürgermeister Dr. Michael Häupl ist die MODUL University Vienna eine ideale Ergänzung zu Wiens gutem Ruf als Tourismusmetropole: "Wien verfügt über ein international anerkanntes Know-How im Bereich Tourismus. Mit der MODUL University ist es nun erstmals möglich, dieses Wissen auf akademischem Niveau weiterzugeben."

WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl betont die große Chance für Unternehmer: "Durch die exzellente Ausbildung an der MODUL University ist nicht nur die ausgezeichnete Ausbildung der Fachkräfte von morgen gewährleistet, sondern Betriebe erhalten über die Möglichkeit von Forschungskooperationen mit der Universität auch selbst einen wichtigen Wissensvorsprung."

"Die Eröffnung der MODUL University Vienna bedeutet die konsequente Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsauftrages der Wirtschaftskammer Wien", erklärt Präsidentin Jank. Immerhin ist die Wirtschaftskammer Wien der größte private Schulerhalter und bildet jährlich in den Bildungseinrichtungen der Kammer über 70.000 Menschen aus.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Dolezal
Wirtschaftskammer Wien
Pressestelle
T: 01 514 50 DW 1320

Prof. Mag. Karl H. Wagner
MODUL University Vienna
Managing Director
T. 01 320 3555 DW 101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001