Swingender Nationalfeiertag im Leopold Museum

Freier Eintritt für alle zwischen 1918 und 1938 geborenen Besucher!

Wien (OTS) - Anlässlich des Nationalfeiertages hat das Leopold Museum für seine Besucher ein Spezialprogramm zusammengestellt. Prof. Rudolf Leopold präsentiert ORF Legende Günther "Howdy" Schifter, der am Freitag, 26. Oktober 2007 das Leopold Museum zum Swingen bringt! Um 14 Uhr wird Günther "The Voice" Schifter wieder feinste "Schellacks und Schellacks und Schellacks..." auflegen und dem Jazz, Dixieland und Swing huldigen. Für Fans guter Musik ein absolutes Muss. Schifters Stories rund um Musik, Film und politische Ereignisse der 20er und 30er Jahre haben Kultcharakter.

Günther Schifter wird auch an folgenden Tagen im Leopold Museum in die Welt der "Schellacks und Schellacks und Schellacks..." entführen:
Samstag, 10. November, Samstag, 24. November und Samstag 8. Dezember 2007, jeweils 15 Uhr.

Prof. Rudolf Leopold und Dr. Elisabeth Leopold laden ein: Alle Besucher der Jahrgänge 1918-1938 haben zur Feier des Tages am 26. Oktober freien Eintritt in das Leopold Museum! Alle anderen Besucher können das Museum zum Preis von Euro 7.- statt Euro 9.- besuchen.

Die aktuelle Großausstellung des Leopold Museums "Zwischen den Kriegen. Österreichische Künstler 1918-1938" ist einer der Höhepunkte des Nationalfeiertagsprogrammes. Mehr als 150 Bilder zeigen die Vielfalt der Kunstentwicklung Österreichs in der Zeit zwischen 1. und 2. Weltkrieg. Zu sehen sind u.a. Werke von Anton Faistauer, Oskar Kokoschka, Anton Kolig, Egon Schiele, Franz Sedlacek und Rudolf Wacker.

Kommen Sie zu interessanten Gratisführungen durch die Ausstellung "Zwischen den Kriegen. Österreichische Künstler 1918-1938" um 11, 13, 14, 15 und 16 Uhr!

In Kooperation mit dem ORF zeigt das Leopold Museum ausgewählte Sendungen der faszinierenden Österreich I Reihe von Hugo Portisch und Sepp Riff, die ein lebendiges Bild der Geschichte der Zwischenkriegszeit zeichnet.

Holen Sie sich Ihr Leopold Museum Gratiskunstposter!

Der Leopold Museum Shop und das Café Leopold freuen sich auf Ihren Besuch!

Geöffnet: 10-18 Uhr

Leopold Museum, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Eintrittspreis: für alle zwischen 1918 und 1938 geborenen BesucherInnen: frei (Tickets nur im Leopold Museum erhältlich)

Allgemeiner ermäßigter Eintrittspreis: Euro 7.- statt Euro 9.-(Tickets bei der Kassa des Leopold Museums und bei der MQ Kassa erhältlich).

www.leopoldmuseum.org

Ein Foto von Günther Schifter wird in Kürze zu dieser Aussendung nachgesendet.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Klaus Pokorny, Presse / Public Relations
Tel.: 0043 1 525 70 - 1507, Fax: 0043 1 525 70 - 1500
presse@leopoldmuseum.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LPM0001