Österreichische Möbelindustrie präsentiert mit PureAustrianDesign ausgewählte Designmöbel

Erstmals Vertretung auf der Blickfang Wien

Wien (PWK789) - Nach großen Erfolgen mit PureAustrianDesign in Prag, Barcelona und London ist die Österreichische Möbelindustrie vom 19. bis 21. Oktober zum ersten Mal live auf der Blickfang im Wiener MAK dabei. Auf über 150 m2 werden fünf namhafte österreichische Möbelhersteller - Bene, Conform Badmöbel, TEAM7, Wiesner-Hager und Wittmann - gemeinsam mit heimischen Designern auf der PureAustrianDesign-Plattform an prominenter Stelle ihre Produkte präsentieren.

Durch die aktive Teilnahme als Aussteller auf dieser Plattform und den gemeinsamen Auftritt mit jungen Designern geben sie ein wichtiges Statement ab: Ziel ist, einem breiten Publikum auf unkonventionelle Art zu zeigen, wie modern, innovativ und gleichzeitig qualitativ hochwertig heimischen Produkte sind. Der Mix von Tradition und Neuem zeigt sich nicht nur in der Präsentation der Plattform, sondern spiegelt sich auch im zeitgenössischen Design in Österreich wider. Die Österreichische Möbelindustrie möchte mit ihrem Engagement einerseits die Sensibilisierung für Design in der Öffentlichkeit fördern, andererseits die wirtschaftliche Bedeutung von Design für Unternehmen hervorheben. Design gewinnt zunehmend an Bedeutung. Design hilft den Unternehmen zu einem differenzierten Marktauftritt und ist einer der ausschlaggebenden Faktoren für den nachhaltigen, wirtschaftlichen Erfolg.

Für die Österreichische Möbelindustrie ist dieses Projekt daher ein besonders wichtiges Anliegen. Sie ist von Beginn an dabei, als Sponsor, Kooperationspartner und Mitorganisator. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Die österreichische Möbelindustrie/austrian furniture industry
Mag. Dolunay Yerit
Tel. +43/1/712 26 01 DW 21
Fax +43/1/713 03 09
yerit@moebel.at,
http://www.moebel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005