AKNÖ-ÖGB-Staudinger: Tag der Lehre ist wichtiges Signal für junge Menschen

Sozialpartner-Paket muss rasch umgesetzt werden

Wien (OTS) - Den heutigen Tag der Lehre bezeichnete AKNÖ-Präsident und ÖGB-NÖ-Vorsitzender Josef Staudinger als wichtiges Signal für junge Menschen, die Orientierung bezüglich ihrer beruflichen Zukunft suchen: "Ich halte den Tag der Lehre geeignet, um ein neues Bewusstsein für die Lehrausbildung zu schaffen." Dies bedeute auch eine erhebliche Imageverbesserung. Gemeinsam mit den Maßnahmen des Sozialpartnerpaketes sieht der AKNÖ-ÖGB-NÖ-Chef die Möglichkeit, die Situation auf dem Lehrlingssektor zu verbessern, denn es fehlten nach wie vor Ausbildungsplätze. AKNÖ-Präsident Staudinger fordert daher die rasche Umsetzung der im Sozialpartnerpaket vorgeschlagenen Maßnahmen: Einrichtung von überbetrieblichen Ausbildungsverbünden und die Neuausrichtung der Förderungen im Zukunftsfonds.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1252
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001