Peter Haubner: Sport und Lehre sind eine ausgezeichnete Kombination

"Tag der Lehre" am 19. Oktober - Information aus erster Hand

Wien (ÖVP-PK) - Mit einem österreichweiten "Tag der Lehre" wird morgen, Freitag, die Lehrlingsausbildung in den Mittelpunkt gerückt. In Zukunft stellt uns vor allem auch die Demografie vor große Herausforderungen, meinte ÖVP-Sportsprecher Abg. Peter Haubner heute, Donnerstag: "Bis 2015 wird es um 18 Prozent bzw. ca. 18.000 weniger Fünfzehnjährige geben als im Vergleichsjahr 2007. Das heißt, dass wir auch das Lehrstellangebot an die zeitlichen Herausforderungen anpassen müssen. Daher ist es ein wichtiger Impuls, dass auch im Bereich des Sportes interessante und fordernde Lehrberufe geschaffen wurden." ****

"Mit dem Wandel unserer Gesellschaft haben sich hier in den letzten Jahren neue interessante Perspektiven für junge sportbegeisterte Menschen aufgetan. Nachdem auch der gemeinnützige Sport durch immer komplexere und umfangreicher werdende administrative Rahmenbedingungen geprägt wird, ist mit der Schaffung des Lehrberufs Sportadministration eine neue, äußerst interessante und vielseitige Ausbildungsmöglichkeit für Österreichs Jugend entstanden", freut sich Haubner.

Die Lehre eröffnet eine völlig neue Ausbildungsvariante. Vor allem für sportinteressierte Jugendliche bietet diese Lehrform eine Reihe von Vorteilen. Die Jugendlichen können nach Absolvierung der Schulpflicht direkt in gewerblichen Sportbetrieben sowie in diversen Vereinen und Verbänden spezifisch nach den vorhandenen Bedürfnissen ausgebildet werden.
"Eine Chance auf Ausbildung in ihrem Terrain haben nun auch Sportler, die ihre aktive Sportkarriere unfreiwillig beenden müssen. Der Lehrberuf wird von dem immer stärker in die Öffentlichkeit rückenden privatwirtschaftlichen Sportsektor, wie Fitness-Center oder Sport-Tourismus, sowie vom öffentlichen Sportsektor genützt werden", zeigt sich Haubner zuversichtlich. Und die Zahlen geben ihm Recht:
Österreichweit gab es im Jahr 2006 mehr als 1.100 Lehrlinge, die direkt mit Sport zu tun haben und deren Arbeitsplatz unmittelbar vom Sport abhängt.

"Die Lehrlinge von heute sind die gut ausgebildeten und dringend benötigten Fachkräfte von morgen", betont Peter Haubner abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004