Karner zu Grüne: Transparenz, Sauberkeit und Information muss für alle gelten

Wer nichts zu verbergen hat, braucht keine Angst haben

St. Pölten (NÖI) - "Verwundert" zeigt sich VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner über die heutigen Aussagen der Grünen: "Die Grünen fordern immer und überall Transparenz, Sauberkeit und Information. Offenbar nicht, wenn es um Asylwerber geht. Was die Grünen bei Österreichern immer verlangen, das sollen sie jetzt auch von denen verlangen, die Österreicher werden wollen", so Karner.

"Es geht darum, die Veröffentlichung des Strafregisterauszuges von Eltern und Strafmündigen zu ermöglichen. Das ist wohl nur recht und billig, immerhin tragen diese auch die Verantwortung für ihre Familien. Und außerdem: Wer nichts zu verbergen hat, braucht keine Angst zu haben", so Karner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0005