15 Jahre Grünalternative Jugend Wien

Großes Geburtstags-Fest in der Szene Wien am 19. Oktober

Wien (OTS) - Vor 15 Jahren wurde die Grünalternative Jugend (GAJ) Wien gegründet: "Rassismen, Sexismen, Antisemitismus und Homophobie bestimmen unsere Lebensrealitäten. Und solange diese Realitäten bestehen, werden wir gegen sie ankämpfen", so die GAJ Wien

15 Jahre GAJ Wien bedeuten 15 Jahre linksradikale, emanzipatorische und alternative Politik. Oder um es mit Andreas Unterberger zu sagen:
"Da wimmelt es nur so von neomarxistischen Uraltphrasen gegen "Kapitalismus", "Profit" sowie, "autoritäre Strukturen und Hierarchien in allen Lebensbereichen".

Am Freitag, 19. Oktober 2007, ab 20:00 Uhr feiert die Grünalternative Jugend ihr 15 jähriges Bestehen in der Szene Wien. Die Live-Acts "Egotronic" und "Juri Gagarin", sowie DJane Resista werden bei freiem Eintritt für einen revolutionären Abend sorgen. Freiwillige Spenden werden zugunsten von russischen AntifaschistInnen, die heftigen Repressionen ausgesetzt sind, gesammelt. Die GAJ Wien lädt alle ein mit ihr zu feiern: "Move your feet and dance against reality!"

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, Mobil: 0664 22 17 262
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002