dm verzeichnet erfolgreichstes Jahr der Unternehmensgeschichte Umsatz von dm drogerie markt ist im Geschäftsjahr 2006/07 im Teilkonzern dm Österreich um weitere 16 Prozent gestiegen

Günter Bauer über sein Erfolgsrezept: "Der Mensch steht bei dm im Mittelpunkt!"

Salzburg/Wien (OTS) - dm drogerie markt konnte im Geschäftsjahr 2006/2007 mit seinen Verbundenen Ländern (100%ige Tochterunternehmen von dm Österreich in Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien und in Bosnien-Herzegowina) erneut einen fulminanten Umsatzzuwachs von knapp 16% auf insgesamt 1,133 Milliarden Euro erwirtschaften. 516 Millionen Euro setzte dm in Österreich, 617 Millionen Euro in den Verbundenen Ländern um. Im Gesamtkonzern (inkl. Deutschland) erreichte die dm Gruppe einen Umsatz von 4,15 Milliarden Euro, das bedeutet ein Wachstum von 13 Prozent.

Dieses erfreuliche Ergebnis kommentiert KR Günter Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm drogerie markt, folgendermaßen: "Auch nach über 30 erfolgreichen Jahren bleibt dm drogerie markt nicht stehen, sondern entwickelt sich ständig weiter. Die Expansion unseres Unternehmens in den Verbundenen Ländern schreitet voran, wir investieren in Mittel- und Südosteuropa kräftig in den Ausbau des Filialnetzes. Weiterhin steht bei uns aber der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns: Wir streben ständig danach, die Bedürfnisse unserer Kunden einerseits und unserer Mitarbeiter andererseits ernst zu nehmen. Die Kunden belohnen uns mit ihrer Treue und mit einem überproportionalen Wachstum. Und die dm Mitarbeiter haben in diesem Jahr dm auf Platz 5 der besten Arbeitgeber Österreichs gewählt!"

Filialanzahl steigt kontinuierlich - insbesondere in Mittel- und Südosteuropa

Im heurigen Geschäftsjahr konnte dm sowohl in Österreich als auch in allen Verbundenen Ländern hinsichtlich der Filialanzahl weiter zulegen: Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet dm in Österreich ein Plus von 12 Standorten (österreichweit nun insgesamt 347 dm Filialen), in den Verbundenen Ländern ein Plus von 50 Standorten: dm ist in Ungarn nun 203mal, in Tschechien 123mal, in der Slowakei 64mal, in Slowenien 57mal, in Kroatien 93mal, in Serbien 18mal und in Bosnien-Herzegowina 8mal vertreten. In den Verbundenen Ländern gibt es somit 566 Filialen, das ergibt im Teilkonzern 913 Filialen.

Mit den 936 Filialen in Deutschland ergibt sich eine Gesamt-Filialanzahl von 1.849 Filialen in der dm Gruppe (Im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 129 Filialen.)

Investitionen von über 53 Millionen Euro

Aus der Gesamtinvestitionssumme von über 53 Millionen Euro investierte dm 36 Millionen Euro in die Eröffnung von neuen Filialen und in die Modernisierung und Vergrößerung bestehender Filialen in Österreich und den Verbundenen Ländern. In das österreichische Verteilzentrum in Enns sowie in jenes in Kroatien investierte dm insgesamt rund 10 Millionen Euro, in die Informationstechnologie, wie etwa EDV Ausrüstungen und Kassensysteme, rund 4,7 Millionen Euro.

dm übernimmt soziale Verantwortung

Auch im Geschäftsjahr 2006/2007 hat dm drogerie markt in besonderer Weise soziale Verantwortung in der Gesellschaft übernommen: Seit einem Jahr setzt sich das Unternehmen gemeinsam mit dem Verein Gesundheitsförderung Österreich für die Verbesserung der Lebensqualität von krankhaft übergewichtigen Kindern ein. Spezielle Programme helfen ihnen, Freude an gesunder Ernährung und Bewegung zu finden und ihre Lebensgewohnheiten im positiven Sinne umzustellen. Im Bereich Breitensport tritt dm seit Jahren als Generalsponsor des Österreichischen dm Frauenlaufs auf und konnte in diesem Jahr gemeinsam mit dem Veranstalter über 14.600 Teilnehmerinnen begrüßen. In Salzburg arbeitet dm seit deren Gründung mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität zusammen und unterstützt deren Präventions- und Gesundheitsförderungsprojekt "Gesundes Salzburg 2010": In zehn Salzburger Gemeinden und in der Zentrale von dm drogerie markt steht von Herbst 2006 bis Frühjahr 2010 die Prävention von kardio-vaskulären Erkrankungen (Herzinfarkt und Schlaganfall) durch die Stärkung der Gesundheitskompetenz des Individuums im Vordergrund.

dm als ausgezeichneter Arbeitgeber

Die Mitarbeiteraus- und Weiterbildung nimmt einen hohen Stellenwert in der dm Strategie ein. Für seine innovative Lehrlingsausbildung und für seine Mitarbeiterorientierung erhielt dm zahlreiche Auszeichnungen:

  • Sieger des diesjährigen Lehrbetriebswettbewerb "Fit for Future" des Wirtschaftsministeriums und der Wirtschaftskammer Österreich in der Kategorie Großbetriebe.
  • 5. Platz unter Österreichs besten Arbeitgebern beim Wettbewerb "Great Place to Work 2007".
  • Sonderpreis für "Lebenslanges Lernen" für die dm Lehrlingsausbildung vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen in Zusammenarbeit mit dem "Great Place to Work"-Institut.

Bei dm sind aktuell 560 Lehrlinge beschäftigt. 231 junge Menschen, die aus über 2.100 Bewerbern beim LehrlingsCasting ausgewählt wurden, haben in diesem Jahr mit ihrer Lehre bei dm begonnen.

In Österreich arbeiten derzeit 4.539 Menschen bei dm drogerie markt, in den Verbundenen Ländern 5.116, insgesamt beschäftigt dm im Teilkonzern Österreich somit 9.655 Mitarbeiter. Die dm Gruppe (inkl. Deutschland mit 17.399 Mitarbeitern) beschäftigt 27.054 Menschen. Das Unternehmen ist Österreichs größter Drogisten-Ausbilder und verzeichnete in diesem Jahr eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Interessenten für dieses Berufsbild.

Ende November 2006 bezogen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von dm die neue dm Zentrale am Areal des "Airport-Center" in Salzburg/Wals, die mit 7.100 Quadratmetern doppelt so viel Fläche wie zuvor zur Verfügung stellt.

Sortiment und Qualitätsmarken

dm hat seine besondere Stärke - seine Kompetenz in der Sortimentsgestaltung - weiter ausgebaut. Der Bereich Spezialnahrungsmittel für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten wurde auf insgesamt rund 50 Artikel ausgeweitet. Bei Lactoseintoleranz bietet dm beispielsweise Soja- und Reis Drinks oder Desserts von AlnaturA oder Alpro. Glutenfreie Nahrungsmittel aller Art gibt es bei dm von Alnavit, Schär, Wertz oder Schneekoppe. Für Diabetiker gibt es ebenfalls eine große Auswahl an Schneekoppe-Produkten.

In seinem Bio-Sortiment führt dm über 450 Artikel der Exklusivmarke AlnaturA, vom Olivenöl und Gewürzen über Kekse, Riegel und Müslis bis hin zu Tees und Säften. Bei dm sind außerdem über 180 weitere Bioprodukte sowie 40 Naturkosmetik-Produkte der Marke alverde erhältlich. Auf gesunde, biologische Nahrungsmittel setzt dm auch bei der Babynahrung und bietet gesundheitsbewussten Kundinnen und Kunden mehr als 220 verschiedene Produkte von AlnaturA und Hipp.

Immer wieder positiv fallen die zahlreichen dm Qualitätsmarkenprodukte auf, die in Verbraucherzeitschriften "Ökotest", "Stiftung Warentest" oder "Konsument" laufend mit sehr gut und gut bewertet werden.

Attraktives Dialogprogramm mit der dm active beauty Karte erweitert

dm drogerie markt hat mit der dm active beauty Vorteilswelt schon bisher den direkten Dialog zu seinen Stammkundinnen und -kunden gepflegt, den das Unternehmen seit August mit der Einführung der neuen dm active beauty Karte intensiviert. Neben den bereits bewährten Gutscheinheften, die für jeweils 50, 100 und 150 Punkte erhältlich sind, bietet die Erweiterung der dm active beauty Vorteilswelt künftig zusätzliche Vorteile wie ein spezielles Verwöhnprogramme in den dm Friseur- und KosmetikStudios, Farb- und Typberatung und die dm active beauty Edition zu interessanten Themen aus Schönheit, Gesundheit und Wellness. Zum anderen wurden aber auch exklusive dm active beauty Reisen in das Programm der dm active beauty Vorteilswelt aufgenommen.

Dienstleistung als wichtiges Standbein

Spezielle Verwöhn- und Wohlfühlprogramme bieten die 183 dm Friseur- und 104 dm KosmetikStudios in Österreich seinen Kundinnen und Kunden. dm drogerie markt ist mit dieser Anzahl an Studios der größte Friseur und der größte Kosmetiker Österreichs. Laufend werden hier die neuesten Trends und Techniken in Schnitt, Farbe, Styling und Make-up umgesetzt, die dm drogerie markt unter anderem in der dm active beauty World - einer Trendshow, die Ende September durch Österreich tourte - seinen Mitarbeitern vorstellte. Bei der dm active beauty World in Salzburg wurden außerdem die besten dm Stylisten Österreichs beim dm internen Wettbewerb Stylissima 07 ausgezeichnet.

Mit der Einführung der zwei Naturkosmetiklinien epikurion und E&M Vital und dem neuen Angebot an Naturkosmetikbehandlungen bieten die KosmetikStudios den Kunden jetzt auch alternative Schönheitsbehandlungen.
In dem Sortiment der GesundenPause finden die Kunden neben gesunden Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch eine Spezialisierung auf vegane Imbisse, die in allen 33 österreichischen GesundePausen Filialen angeboten werden.

Ausblick auf das kommende dm Geschäftsjahr

dm setzt seinen bewährten Weg der quantitativen und qualitativen Expansion in Österreich und seinen Verbundenen Ländern fort. In Rumänien steht man unmittelbar vor der Eröffnung der ersten dm Filiale in Temesvar. dm drogerie markt wird außerdem den Markt in Bulgarien prüfen.

In der Markenführung setzt dm auf den weiteren Ausbau seiner Kernkompetenzen Schönheit und Wellness. dm fühlt sich aber auch seiner Philosophie "Hier bin ich Mensch" verpflichtet: Das Unternehmen wird weiterhin einerseits in die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter investieren und andererseits soziale Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen.
Von den 70 Millionen Euro, die dm insgesamt im kommenden Geschäftsjahr investieren will, fließen rund 50 Millionen in die Verbesserung und Erweiterung der Standorte. Investiert wird aber auch in die Zentralen in Tschechien, Kroatien und Ungarn sowie in die Erneuerung und Erweiterung der Verteilzentren in Österreich, Tschechien und Ungarn.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Ornig
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
dm drogerie markt GmbH
Kasernenstraße 1
5073 Wals Himmelreich
Tel.: 0662/8583 - 182 oder -194
Fax: 0662/8583 - 111
presse@dm-drogeriemarkt.at
Internet: www.dm-drogeriemarkt.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DMD0001