Auszeichnung "Bene merito" für Dr. Ehalt

Wien (OTS) - Der für Wissenschaftsförderung in der Geschäftsgruppe Kultur und Wissenschaft verantwortliche Referent der Stadt Wien und Generalsekretär von vier der städtischen Wissenschaftsförderungsfonds, Univ.-Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt, wurde am Freitag, 12.10.2007 mit der höchsten Auszeichnung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Bene merito, geehrt.

Hubert Christian Ehalt hat eine Reihe von für die Stadt Wien wichtigen Projekten der Österreichischen Akademie der Wissenschaften - u.a. die "Naturgeschichte Wiens", das "ernst mach forum", die Einrichtung des Instituts für Quanteninformation - mitgestaltet. Viele der von Christian Ehalt betreuten Projekte (Wiener Vorlesungen, Wissenschaftskompass, Wiener Vierteltouren) haben in Wien das Interesse an wissenschaftlichen Themen angeregt und verbreitert. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016