Bei Schnee-Pionieren hat der Wahnsinn jetzt noch mehr Methode

London (ots/PRNewswire) - Auch wenn die meisten von uns sich nicht im wahrsten Sinne des Wortes als Pioniere bezeichnen würden, so würden wir doch wenigstens von uns behaupten, dass wir uns schnell für Sachen begeistern lassen, die uns nach vorn bringen.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071016/277283 )

Das stimmt mit Sicherheit für die Welt des Snowboarding, in der sich Enthusiasten und das Method Magazine an die vorderste Spitze gesetzt haben. Ob man es nun Klimawandel nennt oder nicht: in einigen Teilen der Welt liegt in manchen Innenstädten inzwischen genauso viel Schnee wie auf Bergpisten.

Des Nachts kann man Snowboarder mit ihren Snowboards auf ihrem Weg in die Innenstädte beobachten, um hier die Kunst des urbanen Snowboardings zu demonstrieren. Das Method Magazine widmet sich jetzt einigen der besten Snowboarder in Aktion. Gleichzeitig mit dem Klimawandel ändert sich auch die Umgebung für Snowboarder und lockt sie zu dieser urbanen Nachtaktivität an.

Das Method Magazine als traditionelles Druckerzeugnis macht nun ebenfalls einen Schritt nach vorne und hat seiner vorhandenen Plattform die exzellente neue IPTV-Seite Method.tv hinzugefügt -eine "abgefahrene" Seite , die Snowboarder dazu einlädt, eigene Aktionen hoch- und die ihrer Kollegen herunterzuladen, um damit der Welt die neuesten Trends in der Snowboarder-Szene zu präsentieren. Obwohl die Seite erst seit wenigen Monaten existiert, wurden bereits 250.000 Downloads pro Monat registriert.

Hinweise an die Redakteure:

Evolution Publishing Ltd ist der neue Eigentümer von Method Magazine. Nationales Engagement:

Das erste Drittel des Magazins widmet sich Nachrichten, Events und Snowboardern aus Ländern, in denen das britische Magazin erscheint. Das Method Magazine hat sich im Hinblick auf regionale Inhalte und Werbekampagnen europaweit etabliert, indem es Briten im In- und Ausland anspricht.

Veränderungen am Druckerzeugnis:

Durch Druck auf Hochglanzpapier mit 115 GSM hebt sich das Method Magazine damit deutlich von der Ausgabe der letzten Saison ab und präsentiert dem Leser Fotos in durchweg hochqualitativer Druckausgabe.

Weitere Informationen oder Fotos erhalten Sie unter info@method.tv

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt: Stephen Gyles unter der E-Mail gylesy@method.tv, Tel:
+44-(0)20-7099-2142

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007