Broukal: "Bin froh, dass Hahn klare Worte zum Uniausbau findet"

Jetzt muss noch ÖVP-Chef Molterer überzeugt werden

Wien (SK) - "Ich bin sehr erfreut darüber, dass Wissenschaftsminister Hahn die Einladung der SPÖ annimmt, die Universitäten und Fachhochschulen stark auszubauen", erklärt SPÖ-Wissenschaftssprecher Josef Broukal zu den diesbezüglichen Äußerungen Minister Hahns in der "ORF-Pressestunde". "Herzlich willkommen", sagt Broukal, "gehen wir gleich nächste Woche in konkrete Gespräche!" ****

Broukal freut sich, dass Hahn um 50 Prozent höhere Ausgaben für FHs und Unis schon vor dem Jahr 2020 erreichen wolle. "Wenn Hahn jetzt noch Molterer überzeugt, dann steht dem ja nichts im Wege. Der Ausbau der Fachhochschulen und Unis muss eines der großen Projekte sein, die von einer Großen Koalition zu Recht verlangt werden", sagt Broukal. (Schluss) gd

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001