Karner: General Wrabetz macht Parteipolitik! Wo ist SOS-ORF?

Beim ORF geht's drunter und drüber während ORF-General sozialistische Arbeiterbewegung feiert

St. Pölten (NÖI) - "Herr General Wrabetz macht Parteipolitik! Wo ist SOS-ORF?", fragt VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner angesichts eines Auftrittes von ORF-Generaldirektor Wrabetz bei einer Parteiveranstaltung der SP-NÖ am vergangenen Freitagabend. "Die Quote ist im Keller, die Finanzen liegen im Argen, die Reform ist kaputt und es gibt heftige Vorwürfe um ein angeblich manipuliertes Video im Fall Arigona. Und was macht der Herr General Wrabetz, während es beim ORF drunter und drüber geht? Er ist bei einer Parteiveranstaltung der SP-NÖ, wo für die Gesamtschule parteipolitisch gekämpft wird und die Helden der sozialistischen Arbeiterbewegung gefeiert werden", so der Parteimanager.

Bei der so genannten "Landesbildungskonferenz der SP-NÖ" war Wrabetz am vergangenen Freitagabend in Oberwaltersdorf als Hauptredner aufgetreten. Inmitten hochrangiger SP-Funktionäre (LHStv. Heidemaria Onodi, LR Emil Schabl, LR Karin Kadenbach, SP-Klubobmann Hannes Weninger, NR Otto Pendl, NR Anton Heinzl und NR Beate Schasching sowie LAbg. Otto Kernstock und LAbg. Franz Gartner, u.a.) spendete der ORF-General Applaus für die SP-Konzepte der Gesamtschule. Auch die Wahl einer SP-Parteifunktion, des so genannten "Landesbildungsvorsitzenden", stand am Programm der Veranstaltung mit dem ORF-General. Gemeinsame Fotos mit der SP-Parteivorsitzenden finden sich mittlerweile auf der Internetseite der SP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001