AVISO - Montag, 15. Oktober: Startschuss für Sockelsanierung

Wien (OTS) - Mit vereinten Kräften von Stadt, Bezirk, wohnfonds_wien und Gebietsbetreuung Ottakring gelang es nun, ein desolates Wohngebäude in der Hippgasse 32 zu retten und einer umfassenden Sanierung zuzuführen.

Das Wohngebäude kam vor zwei Jahren in die Schlagzeilen, als Teile des Gesimses abstürzten und ein Kind verletzten. Nach der Durchführung von Sofortmaßnahmen (u.a. Pölzung der Decken) wurden intensive Gespräche mit der Hauseigentümerin und der Hausverwaltung über eine Sanierung des Hauses aufgenommen. Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung Ottakring begleitete und unterstützte die MieterInnen. Mit Erfolg: Das Gebäude wird nun nicht nur umfassend saniert, sondern es wurden auch für alle BewohnerInnen zufriedenstellende Lösungen erreicht. Da während der Dauer der Sanierung aus Sicherheitsgründen kein Bezug von Gas und Strom möglich ist, wurden den MieterInnen Ersatzwohnungen zur Verfügung gestellt.

Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig und Bezirksvorsteher Franz Prokop laden die VertreterInnen der Medien herzlich zum Startschuss für die Sockelsanierung ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 15. Oktober 2007, 11.00 Uhr Ort: 1160 Wien, Hippgasse 32

(Schluss) da

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin StR. Dr. Michael Ludwig
Tel.: 4000/81 869
E-Mail: christiane.daxboeck@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018