Gesetzliche Verbesserungen für Arbeitslose dringend notwendig

Pressekonferenz

Linz (OTS) - 25.000 Menschen sind derzeit in Oberösterreich auf Arbeitssuche und damit nicht nur großen psychischen Belastungen, sondern auch finanziellen Problemen ausgesetzt. Aus Sicht der AK OÖ sind deshalb gesetzliche Verbesserungen für Arbeitslose dringend notwendig.

Ein jetzt vorliegender Entwurf zur Novelle des Arbeitslosenversicherungsgesetzes enthält zwar positive Ansätze, sieht aber auch viele Verschlechterungen für Arbeitslose vor.

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, 18. Oktober 2007, um 11 Uhr im Presseclub, 4020 Linz, Landstraße 31, informieren AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Rechtsexpertin Mag.a Dagmar Andree, was aus Sicht der AK nachgebessert werden sollte.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001