Sanfte Hilfe für Allergiker

Erstmals in Österreich: Kostenlose Hilfe durch Alternativmediziner

Wien (OTS) - 1,6 Millionen Österreicher leiden an Heuschnupfen, Asthma & Co. Diesen Allergikern steht jetzt auf www.meineAllergie.at ein Frage-Antwort-Tool über sanfte Therapieformen zur Verfügung. Und das unbürokratisch, unabhängig und völlig kostenlos. "Aus meiner Praxis weiß ich, dass vor allem Allergiker mit den herkömmlichen Therapien unzufrieden sind und nach neuen Wegen suchen. Die direkte Hilfe auf meineAllergie.at ist ein Wegweiser für Patienten, um sich im Dickicht der Heilverfahren zu orientieren", sagt der ehrenamtlich für meineAllergie.at tätige Wiener Komplementärmediziner Dr. Gunther Hagen.

Allergiker helfen Allergiker

meineAllergie.at ist Österreichs umfangreichstes Informationsportal für Allergiker. Ziel des Selbsthilfeprojekts ist die rasche und unbürokratische Hilfe von Allergikern für Allergikern. Die Krankheitsverläufe werden anschaulich erklärt, Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und neue Entwicklungen und Therapiemöglichkeiten - von der klassischen Schulmedizin bis hin zu Naturheilverfahren - vorgestellt. Der Initiator des Portals, der Wiener Journalist Mag. Roman Roznovsky: "Bis jetzt war es für Allergiker in Österreich schwierig, an leicht verständliche Informationen zu gelangen. Nicht so auf meineAllergie.at. Die hier publizierten Artikel sind frei von Fachchinesisch, aktuell und auch für Laien nachvollziehbar. Über unser Online-Hilfe können Patienten mit einem Facharzt in Verbindung treten oder sich in Foren mit anderen Betroffenen austauschen.Eine persönliche Beratung durch einen Facharzt ersetzt unser Angebot jedoch nicht."
Das Konzept kommt an. Innerhalb weniger Monate entwickelte sich das Portal zur umfangsreichsten Informationsquelle für heimische Allergiker. "In Österreich herrscht auf diesem Sektor ein enormer Nachholbedarf. Dies belegen die über 360.000 Zugriffe innerhalb von nur sechs Monaten auf unsere Selbsthilfeplattform. Wahrscheinlich wissen eben wirklich nur Allergiker, wie sich andere Allergiker fühlen", so Roznovsky.

Rückfragen & Kontakt:

meineAllergie.at
Initiative "Allergiker helfen Allergikern"
Mag. Roman Roznovsky
E-mail: office@meineallergie.at
www.meineallergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013