Tauschitz: Hypo-U-Ausschuß vor Abschlussbericht

Mit Berichts-Rohentwurf ist binnen vier Wochen zu rechnen.

Klagenfurt (OTS) - "Der Hypo-U-Ausschuß hat einstimmig
beschlossen, dass von mir als Vorsitzenden innerhalb der nächsten vier Wochen ein Rohentwurf ausgearbeitet und den Mitgliedern des U-Ausschusses vorgelegt werden soll", gab der Vorsitzende des Ausschusses LAbg. Stephan Tauschitz heute im Anschluss an die Sitzung des Hypo-U-Ausschußes bekannt.´

Nach der Vorlage dieses Rohentwurfes soll in einer internen Sitzung ein Redaktionsteam festgelegt werden, das den Endbericht erarbeiten soll. Zielsetzung ist es, diesen Endbericht in der Novembersitzung am 22.11., des Kärntner Landtages zu behandeln.

Derzeit könne noch nicht gesagt werden, ob es einen einstimmigen Endbericht oder Minderheitsberichte geben wird. Aufgrund der Tatsache, dass selbst die Wirtschaftsexperten in der SPÖ öffentlich keinen Zweifel mehr daran gelassen haben, dass das Ergebnis des durchgeführten Verkaufes bei einem Börsengang nicht zu erzielen gewesen wäre, ist der Ausschussvorsitzende zuversichtlich, dass nunmehr in der SPÖ Vernunft eingekehrt ist. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0002