Internationaler Poesie-Wettbewerb

Einreichungen noch bis 9. November 2007 möglich

Bregenz (VLK) - Die Bibliotheken des Counties Dún Laoghaire-Rathdown in Irland veranstalten heuer zum 19. Mal den internationalen Poesie-Wettbewerb Féile Filíochta. Seit seiner erstmaligen Durchführung im Jahr 1989 hat sich der Event zu einem lukrativen und angesehenen Sprungbrett für aufsteigende Dichterinnen und Dichter entwickelt. Die Veranstaltung richtet sich an Dichtkunst-Fans aus aller Welt. Eine Teilnahme ist kostenlos.

Bis zu vier Gedichte können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Sprachkategorie einsenden. Zehn Sprachen stehen zur Auswahl: Irisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Walisisch, Spanisch, schottisches Gälisch, Schwedisch und Polnisch. Die Jury nimmt Beiträge aller Stile, Längen und Themen entgegen.

25.000 Euro Preisgeld

Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 25.000 Euro vergeben. Der Hauptpreis ist mit 5.000 Euro Siegerprämie dotiert. Die Preisträgerinnen und Preisträger erhalten zudem die Möglichkeit, mit etablierten Dichterinnen und Dichtern sowie Jurymitgliedern zusammenzutreffen und gemeinsame Workshops abzuhalten.

Mitmachen kostenlos

Hinsichtlich Länge, Stoff oder Stil der Gedichte besteht keinerlei Beschränkung. Allerdings dürfen die Beiträge vor Einsendung zum Wettbewerb nicht veröffentlicht worden sein. Einsendeschluss ist am Freitag, 9. November 2007. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Nähere Informationen zur Féile Filíochta finden sich im Internet unter www.dlrcoco.ie/libraries.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002