Werden professionelle Kinderbetreuungs-Einrichtungen vom Land NÖ geschlossen und durch Gruppen mit Tagesmütter oder mobilen Mamis ersetzt?

Wiener Neustadt (OTS) - "Aus meiner Sicht sind Tagesmütter bzw. mobile Mamis lediglich eine Ergänzung zu institutionellen Kinderbetreuungs-Einrichtungen, etwa in ländlichen Regionen oder zu Randzeiten. Sie können aber pädagogisch ausgebildete Fachkräfte nicht ersetzen", so der Präsident der Volkshilfe Niederösterreich Ewald Sacher, "Tagesmütter sind darüber hinaus sozialrechtlich nicht abgesichert, weshalb sie diesen Beruf oft nur kurz ausüben. Diese Form der Beschäftigung führt dazu, dass die Frauen im Regelfall weder über die Vorteile eines Angestelltenstatus noch über eine berufliche Zukunftsperspektive verfügen. Für die Eltern der Tageskinder besteht im Falle einer Erkrankung der Tagesmütter oft ein Betreuungsproblem, ebenso wie im Falle der Niederlegung der Tagesmuttertätigkeit, da die Tagesmutter wieder in ihren Beruf mit vollversicherter Anstellung zurückkehrt."

"Nun gehen ÖVP-nahe Einrichtungen offensichtlich den Weg Kinderbetreuungs-Einrichtungen zu schließen und durch billigere Kindergruppen, welche nur durch eine mobile Mami mit einigen Stunden Kurs betreut werden, zu ersetzen. Das kann es wohl auch nicht sein", so Sacher, "die vom Land NÖ gemeinsam mit dem Hilfswerk durchgeführten Kinderstuben mit mobilen Mamis untergraben den Berufsstand der professionell ausgebildeten PädagogInnen. Gerade für Kleinstkinder ist eine qualitätsvolle Kinderbetreuung von entscheidender Bedeutung. KindergärtnerInnen verfügen über eine langjährige Ausbildung und unterstehen im Regelfall einer Fachaufsicht, die um Einhaltung aller Qualitätskriterien achtet."

Die Volkshilfe NÖ betreibt 60 Kinderbetreuungs-Einrichtungen, in denen 200 MitarbeiterInnen über 2.000 Kinder - vom Klein- bis zum Schulkind - betreuen.

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Niederösterreich / SERVICE MENSCH GmbH
Mag. (FH) Beatrix Plochberger
Tel.: 02622 / 82200-6920, Fax -46920, Mobil: 0676 / 8700 26920
E-Mail: beatrix.plochberger@noe-volkshilfe.at
Internet: www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMV0001