Friewald: Förderung des Landes für Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges für die FF Zwentendorf an der Donau

"Wollen unsere Feuerwehren bestmöglich unterstützen"

St. Pölten (NÖI) - Hochwasser, Feuer, Unfälle - stets leisten unsere Freiwilligen Feuerwehren Hilfe, und zwar rasch und kompetent. Um diese Aufgaben auch weiterhin erfüllen zu können, sind immer wieder Anschaffungen in Ausrüstung und Fuhrpark notwendig. Das Land Niederösterreich als öffentliche Hand hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Freiwilligen Feuerwehren dabei bestmöglich zu unterstützen. Nun wird auch die Freiwillige Feuerwehr Zwentendorf an der Donau beim Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges mit Allradantrieb finanziell gefördert, berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Rudolf Friewald.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren stellen sich stets in den Dienst der Öffentlichkeit und erfüllen ihre wichtige Aufgabe nicht nur unentgeltlich, sondern auch höchst professionell. Das Land Niederösterreich möchte diese Tätigkeit daher mit allen Kräften unterstützen, betont Friewald.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001