Gemeinsam mehr bewirken - 10 Jahre nachhaltiges Wirtschaften in Österreich

Wien (OTS) - Genau 10 Jahre nach Gründung des Austrian Business Council for Sustainable Development (ABCSD) gehen Österreichs sozial und ökologisch verantwortlich wirtschaftende Unternehmen den nächsten großen Schritt:

In einer Festveranstaltung werden ABCSD und respACT austria zu einer einzigen Organisation zusammengeführt. Mit diesem Zusammenschluss sollen noch mehr Unternehmen aller Bereiche und Größen für die immer wichtiger werdenden Anliegen Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltige Entwicklung gewonnen werden.

Während respACT austria bisher vor allem Klein- und Mittelbetriebe in CSR-Belangen unterstützt hat, standen ökologische Themen von größeren Unternehmen im Mittelpunkt der Arbeit des ABCSD. "Mit dem Verschmelzen zu einem Verein gibt es nun eine führende Unternehmensplattform für gesellschaftlich verantwortliches und nachhaltiges Wirtschaften in Österreich", freut sich Peter J. Oswald, Präsident ABCSD und respACT austria.

Zeit: 18. Oktober 2007, 17.00 h
Ort: Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz

Programm:

  • Begrüßung durch Peter J. Oswald, Präsident ABCSD und respACT austria
  • Festreden von Martin Bartenstein, Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit und Mitbegründer des ABCSD, sowie Veit Sorger, Präsident Industriellenvereinigung

Impulsreferat von Björn Stigson, Präsident World Business Council for Sustainable Development, der für Interviews zur Verfügung steht.

Anschließend Podiumsdiskussion mit Karl Aiginger, Direktor Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo), Peter J. Oswald, Generaldirektor Mondi Packaging AG, Reinhard Platzer, Generaldirektor Kommunalkredit Austria AG sowie Björn Stigson, Präsident WBCSD.

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldung und Vermittlung von Interviews:
Trimedia Communications Austria
Gabi Faber-Wiener
Tel.: 01/524 43 00 DW 76
gabi.faber-wiener@trimedia.at

Weitere Informationen:
www.respact.at und www.abcsd.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001