Einladung zur Pressekonferenz: MARKUS SCHINWALD im Augarten Contemporary

Belvedere zeigt Schinwalds erste museale Einzelausstellung in Österreich, ab 10.10.2007

Wien (OTS) - Markus Schinwald bewegt sich in diversen Medien.
Seine künstlerische Beobachtung gilt dem menschlichen Körper. Der Mensch, der stets in seine kulturelle Umgebung eingebettet ist, wird darin oftmals durch Einengung zu Zwängen verführt. Spürbar macht sie Schinwald in seinen Modekreationen ebenso wie in seiner Bearbeitung alter Stiche, in denen die Porträtierten subtil Manipulationen erfahren. Auch die Protagonisten seiner Filme zwingt er in Prothesen, lässt sie von Marionetten leiten und bettet ihre befremdenden, sich tranceartig wiederholenden Handlungen in karge Räumlichkeiten.

Auf internationaler Ebene ist Schinwald (*1973) bereits durch zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen und monografische Schauen als einer der wichtigsten österreichischen Künstler seiner Generation präsent. Das Belvedere zeigt seine erste museale Personale in Österreich: Die Ausstellung MARKUS SCHINWALD ist vom 10. Oktober 2007 bis zum 27. Jänner 2008 im Augarten Contemporary zu sehen.

Pressekonferenz: Dienstag, 9. Oktober 2007, 10 Uhr
Sprecher: Agnes Husslein-Arco, Thomas Trummer
Augarten Contemporary, Scherzergasse 1a, 1020 Wien
Öffnungszeiten: Do - So, 11 - 19 Uhr

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at und unter www.pressefotos.at

Rückfragen & Kontakt:

Lena Maurer
Tel.: +43 1 79557 178
presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001