Exklusiv-Vorabmeldung: Laptops von Karl-Heinz Grasser gestohlen

Wien (OTS) - Mysteriöser Einbruch in exklusiven Büroräumen an der Tuchlauben im ersten Wiener Bezirk: Die Täter erbeuteten am Wochenende Laptops von Karl-Heinz Grasser. Ein Sprecher des früheren Finanzministers und jetzigen Meinl-Managers betont, dass "nichts besonders Relevantes" auf den Festplatten zu finden sei. Alles über den Krimi um die Computer-Daten des Ex-Politikers in der Donnerstag-Ausgabe der Tageszeitung "Heute".

Rückfragen & Kontakt:

CR Richard Schmitt
Tageszeitung "Heute"
Tel.: 050950-160

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011