AVISO: PK Gewerkschaft vida: "Neustart für HausbesorgerInnen und Tourismusarbeitsmarkt"

Pressekonferenz am Mittwoch, 10. Oktober 2007, 10 Uhr, Cafe Schottenring

Wien (vida/ÖGB) - "Der Winter steht vor der Tür und allerorts wird in den letzten Monaten der Ruf nach einer neuen Regelung für HausbesorgerInnen laut", erklärt Rudolf Kaske, Vorsitzender der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida: "Wir werden im Rahmen einer Pressekonferenz über unsere konkreten Vorschläge für einen Neustart informieren." Der Gewerkschafter präsentiert bei einer Pressekonferenz am Mittwoch, dem 10. Oktober 2007, um 10 Uhr im Cafe Schottenring außerdem aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zu Lage der ArbeitnehmerInnen im Tourismus. Kaske: "Das bittere Resümee aus der letzten Sonderauswertung des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger muss wieder einmal lauten: Viel Arbeit -wenig Lohn."++++

Bitte merken Sie vor:
PK der Gewerkschaft vida
Thema: "Neustart für HausbesorgerInnen und Tourismusarbeitsmarkt"

Gesprächspartner:
Rudolf Kaske, vida-Vorsitzender
Karl Frint, Zentralbetriebsratsvorsitzender HausbesorgerInnen Wiener Wohnen
Ursula Woditschka, vida-Bundesfachgruppen-Sekretärin Reinigung, Wartung

Zeit: Mittwoch, 10. Oktober 2007, 10 Uhr

Ort: "Café Schottenring", 1010 Wien, Schottenring 19
Wir würden uns freuen, eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu können.

ÖGB, 3. Oktober 2007 Nr. 587

Rückfragen & Kontakt:

Vida Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Klee
Tel.: 0664/381 93 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0006