Floridsdorf - SP-Spitzer: "Strebersdorfer Straße wird auch gegen den Widerstand der ÖVP saniert"

Wien (SPW-K) - "Die Strebersdorfer Straße gleicht einem Fleckerlteppich und die ÖVP will, dass das so bleibt", weist der Floridsdorfer Bezirksvorsteher Stellvertreter Mag. Gerhard Spitzer Kritik der ÖVP zurück. "Eine Sanierung ist unbedingt notwendig, weil der Frost schon viele Löcher in den Belag gesprengt hat und außerdem in einigen Bereichen Gehsteige fehlen. Häuser abreißen werden wir aber nicht, nur damit die ÖVP ihr Verkehrskonzept umsetzen kann. Wie das allerdings aussehen soll, weiß ich bis heute nicht".

Gerade beim Strebersdorfer Platz gibt es kaum Spielraum, weil die Strebersdorfer Straße dort immer Einbahn bleiben wird. "Dort ist die Fahrbahn einfach zu schmal. Zwei Autos würden dort nicht aneinander vorbeikommen. Wie auch immer das nicht vorhandene VP-Verkehrskonzept aussehen mag: mit uns wird es keine breiteren Straßen in Strebersdorf geben", sagt Spitzer.

Beim Strebersdorfer Platz wird eine Verkehrsinsel gebaut. Die soll zum einen die Autos und Lastkraftwagen auf die dort vorgeschriebenen 30 km/h einbremsen, zum anderen sollen StrebersdorferInnen und vor allem Schulkinder leichter und sicherer die Straße überqueren können. "Offenbar passt auch das der ÖVP nicht", merkt Gerhard Spitzer an.

Über Kritik der VP-Klubvorsitzenden Mayrhofer am Verkehr am Mühlweg wundert sich Spitzer: "Die ÖVP hat immer eine Verkehrsentlastung der parallel zum Mühlweg führenden Rußbergstrasse gefordert. Jetzt fließt ein Teil des Verkehrs über den Mühlweg. Abgesehen davon führt die Zufahrt zu rund 200 Garagenplätzen auch über den Mühlweg. VP-Mayrhofer will offenbar den gesamten Autoverkehr aus ganz Strebersdorf verbannen - bessere Forderungen habe ich von dieser Dame noch nicht gehört". Im Übrigen empfiehlt Spitzer der VP-Klubobfrau einen passenderen Ton, will sie im Bezirk ernst genommen werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002