Neues Online-Medium kommt 2007 in Salzburg auf den Markt

Ziel: in drei Jahren Nummer 1

Salzburg (OTS) - Noch heuer soll eine umfangreiche
Online-Plattform die Salzburger Medienszene beleben. Die Teleport Consulting und Systemmanagement GesmbH, eine Tochterunternehmen des Vorarlberger Medienhauses, wird voraussichtlich im Spätherbst 2007 mit www.salzburg24.at ein neues Online-Medium auf den Markt bringen, das den Usern regionale Informationen, dazu nationale und internationale News, Sport, Society, Kultur, Communities, Chats, Weblogs, Foren, Freizeit- und Lokaltipps sowie spezifische Marktplätze bietet. "Wir rufen eine Community-Plattform ins Leben, wie sie in Salzburg in vergleichbarer Form noch nicht existiert", bekräftigen Markus Raith, Geschäftsführer der Teleport, und Alexander Meyer, Büroleiter Salzburg. Ziel ist, "in drei Jahren Online-Marktführer in Salzburg zu sein", betont Raith.

Das Neue an diesem Projekt ist einerseits die starke Regionalisierung der Information, andererseits der Live-Charakter -fünf mobile Reporter stellen ihre Beiträge (Texte, Bilder, Videos) sofort vom Ort des Geschehens ins Netz, zehn weitere Redakteure betreuen die Online-Plattform vom Büro in der Landeshauptstadt aus. Selbst gewählter Anspruch ist es darüber hinaus, "das umfassendste Online- Multimedia-Angebot Salzburgs zu bieten", erklärt Meyer. Der Kick-Off ist für November geplant, die technischen Vorarbeiten laufen bereits auf Hochtouren. Und auch für regionale Werbekunden wird Salzburg24 mit günstigen Preisen und einer großen Reichweite das ideale Medium darstellen. Die Markteinführung wird von einer Gratiswochenzeitung mit 100.000 Stück Auflage begleitet, die 6x erscheinen wird. "Wir werden keinen Printtitel in Salzburg starten, sondern konzentrieren uns auf Salzburg24. Die Gratiswochenzeitung wird den Start des Mediums begleiten.", so Raith.

Salzburg24 hat ihren modernen regionalen Newsdesk in Salzburg, Innsbruckerbundesstraße 71, aufgebaut. Das Team wird aus 20 Mitarbeitern bestehen.

Mit dem Anspruch, ein Angebot für alle Salzburgerinnen und Salzburger zu liefern, will man, so die Projektbetreiber, bis zum Frühjahr 2008 rund 100.000 Unique Clients gewinnen. "Das wäre ein sehr schöner Erfolg", so Raith. Das Potential dazu sei in Salzburg vorhanden - "Wir sehen hier die Chance, mit unserem Produkt die Urbanität und Regionalität, Hoch- und Alltagskultur zu vereinen", betont Meyer. Service wird dabei groß geschrieben - vom Wetter bis Restaurants, Kinoführer und Auto sowie zahlreichen virtuellen User-Treffpunkten will man die Bedürfnisse der User befriedigen und "alles aus einer Hand anbieten, was bisher nur auf verschiedenen Plattformen zu finden war", erläutert Raith abschließend, "wir positionieren uns online neben den bestehenden Medien in Salzburg und schließen eine Marktlücke."

Informationen zum Unternehmen:

Teleport ist das Online- und Telekomunternehmen des Vorarlberger Medienhauses. Über das Tochterunternehmen Online Media Gmbh & Co KG bedient Teleport den Wiener Markt und betreibt eine Repräsentanz in der Bundeshauptstadt. Teleport beschäftigt 100 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 14 Mio. EUR jährlich. Zu den wichtigsten Onlineportalen zählen www.vol.at, www.vienna.at und www.austria.com. Mit austria.com/plus zählt die Tochter Online Media in Wien zu den führenden Onlinevermarktern in Österreich.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Claudia Riegler
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying GmbH
Loquaiplatz 12, 1060 Wien
Tel.: 01/ 59932-28
c.riegler@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004