Jank: Unternehmensgründung leicht gemacht

Beim Jungunternehmertag am 10. Oktober im Austria Center Vienna kann man direkt vor Ort sein Gewerbe anmelden

Wien (OTS) - Behördliche und administrative Verpflichtungen gelten für viele Unternehmen noch immer als eines der größten Hindernisse für mehr Wachstum. Das geht aus der aktuellen Untersuchung der Statistik Austria über die Erfolgsfaktoren von Jungunternehmern hervor, die in den kommenden Wochen publiziert wird. "Entscheidend ist daher, sich schon vor der Gründung von Experten beraten zu lassen, um die hohen Anforderungen rasch und effizient bewältigen zu können", erklärt die Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, KommR Brigitte Jank.

Der Jungunternehmertag der Wiener Wirtschaft, der am 10. Oktober 2007 im Austria Center Vienna stattfindet, bietet diese umfassende Beratung an einem Tag und unter einem Dach. Unter dem Motto "Dreh' auf und bleib dran!" finden Jungunternehmer, Gründer und Betriebsnachfolger sämtliche Infos, die die Voraussetzung für eine erfolgreiche Gründung, Übernahme und Weiterführung eines Unternehmens bilden. Rund 40 Aussteller - allen voran die Veranstalter Wirtschaftskammer Wien, Bank Austria Creditanstalt, Junge Wirtschaft Wien und Wiener Wirtschaftsförderungsfonds - stehen den Besuchern von 9 bis 18 Uhr mit Informationen, Services und persönlicher Beratung zur Seite.

Mehr als 20 Experten geben im Rahmenprogramm mit Workshops, Fachvorträgen und Privatissima nützliche Tipps von Gründer-Basics über Finanzierung und Kostenmanagement bis hin zu Marketing, Förderungsmöglichkeiten und vielem mehr. Franchise-Interessenten können sich in der Franchise-Zone über die verschiedensten aktuellen Angebote und Möglichkeiten informieren. Auch dem Thema Betriebsnachfolge ist ein Schwerpunkt gewidmet.

Ein weiteres Service am Jungunternehmertag: Wer ein freies Gewerbe anmelden will, kann dies direkt vor Ort am Stand des Gründer-Service der WK Wien tun. Dazu genügt die Mitnahme des gültigen Reisepasses. "Die Möglichkeit, direkt am Jungunternehmertag das eigene Unternehmen zu gründen, ist eines der tollen Services, die wir an diesem Tag bieten. Darüber hinaus ist der Jungunternehmertag eine hervorragende Plattform, um Kontakte zu knüpfen und so sein eigenes Unternehmensnetzwerk aufzubauen und zu erweitern", so Christian Moser, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien.

Höhepunkt des Tages bildet die VIP-Diskussionsrunde "Businesstalk vor 12": Ab 11.30 Uhr sprechen WKW-Präsidentin Jank, JWW-Vorsitzender Moser, BA-CA-Experte Mag. Karl Heinz Krenn und Heute-Geschäftsführer Wolfgang Jansky über aktuelle Trends und Erfolgsmodelle. Beim anschließenden Gewinnspiel werden unter allen Besuchern, die sich unter www.jungunternehmertag.com vorab oder direkt am Jungunternehmertag registriert haben, tolle Preise verlost. (Schluss)

Jungunternehmertag 2007

Wann: 10. Oktober 2007, 9:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Austria Center Vienna, Bruno Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
Der Eintritt ist kostenlos
www.jungunternehmertag.com

Junge Wirtschaft Wien, Claudia Mallin,
T: 01/51450-1347, M: claudia.mallin@wkw.at

Rückfragen & Kontakt:

Junge Wirtschaft Wien
Mag. Verena Schermann
Tel.: +43 1 514 50 1458
verena.schermann@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001