Neues Institut der Landsteiner Gesellschaft in Kooperation mit health care communication in Kirchstetten/Niederösterreich

Wien (OTS) - Die Karl Landsteiner Gesellschaft, eine österreichische Institution zur Durchführung von wissenschaftlichen Forschungen, wissenschaftlichen Veranstaltungen im Bereich der Medizin und verwandter wissenschaftlicher Disziplinen, eröffnete im September ein neues Institut in Kirchstetten.

Das Landsteiner Institut für Anästhesiologie & Intensivmedizin pflegt im Bereich Fortbildung eine sehr enge Zusammenarbeit mit health care communication (hcc), die seit 1993 für Top-Seminare im Bereich der nichtmedizinischen Fortbildung im Gesundheitssektor stehen. 2006 wurde von hcc in den Räumlichkeiten des Landsteiner Instituts in Kirchstetten höchst erfolgreich das Seminar für Führungskräfte im Gesundheitsbereich in fünf Modulen abgehalten. Die erhaltenen Bewertungen verbürgen der Veranstaltung einen großen Erfolg. Neben den Höchstnoten für Organisation, Qualität der Referenten und der Unterlagen, wurde hohe Praxisrelevanz attestiert. Sämtliche Teilnehmer bewerteten die vermittelten Inhalte als sehr relevant für ihre tägliche Arbeit. Zusätzlich wurde die erfolgreiche Teilnahme von der Niederösterreichischen Ärztekammer mit der Höchstzahl von 100 Diplomfortbildungspunkten bewertet. Das nächste Führungskräfteseminar startet am 29. Februar 2008.

Über health care communication

health care communication ist ein Team um Mag. Dr. Annelies Fitzgerald und Alexander Seidl, das seit 1993 im Gesundheitswesen tätig ist. Das Hauptaugenmerk liegt im Bereich Fort-, Aus- und Weiterbildung, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Veranstaltungsorganisation. Weiters besteht ein internationaler wissenschaftlicher Beirat, der als Spezialist für bestimmte Anforderungen österreichweit, sowie seit einiger Zeit auch verstärkt im arabischen Raum, tätig ist. Die primäre Kompetenz von hcc liegt in der intensiven Tätigkeit und wissenschaftlichen Arbeit im Gesundheitswesen und der unkomplizierten Vermittlung ihres Wissens an die Seminarteilnehmer. Als Spezialist für Organisation und Durchführungen von Schulungen und Beratungen, Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen im Gesundheitswesen hat hcc den Schwerpunkt bei Vorträgen, Seminaren, Workshops und Ausbildungen in den Bereichen Selbstmanagement/Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Zusammenarbeit und Führung. health care communication wirkte maßgeblich an der ON-Regel 45000 mit und entspricht den Richtlinien der Zertifizierung zum Organisationsberater und -trainer im Gesundheitswesen. hcc ist des weiteren Praktikumsstelle der Universität Wien für Psychologiestudenten und Netzwerkpartner des europäischen Da Vinci Programms.

Weitere Informationen:

hcc-health care communication
Mag. Dr. Annelies Fitzgerald
Lerchengasse 36/10, A-1080 Wien
01 / 409 18 33
a.fitzgerald@healthcc.at
www.healthcc.at

Rückfragen & Kontakt:

hcc-health care communication
Welldone Marketing- und Kommunikationsberatungsges.m.b.H.
Mag. Nicolas Tauferer | Leiter Public Relations
Lazarettgasse 19/4. OG, 1090 Wien
Tel.: 01/402 13 41-24 | e-Mail: pr@welldone.at
www.welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001