"Junge Welten - Jeunes Mondes" im "Dschungel Wien"

Wien (OTS) - Eine Fotoausstellung im Dschungel Wien zeigt die Welt junger Menschen in Wien und in Ouarmini in Burkina Faso im Spiegel begleitender Fotografien aus ihrem Alltag. Die Schau wird heute, Samstag, 29. September 19 Uhr eröffnet und ist bis 10. Oktober im Dschungel zu sehen.

Ausgehend von einer Schulpartnerschaft zwischen dem Gymnasium, Stubenbastei und einer öffentlichen Volksschule in Ouarmini wurden acht Jugendliche aus beiden Ländern über Tage und Wochen hinweg begleitet und ihr Leben, geprägt von Gefühlen, Ängsten, Freuden, in Fotografien festgehalten. Bei aller Unterschiedlichkeit wurden dabei Welten eingefangen, die auf den zweiten blick gar nicht so Verschieden sind. Die für die fotografische Begleitung verantwortlichen KünstlerInnen sind Caro Bräuer, Agnes Zorell, Johannes Krenner und Ursula Grande. Die Ausstellung ist am 30. September sowie am 1. und 2. Oktober jeweils von 16 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.

Weitere Informationen:
Internet: www.dschungelwien.at

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Diensthabender Redakteur:
Tel.: (++43-1) 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001