euro adhoc: Conergy AG / Sonstiges / Conergy und FirstSolar schließen zusätzlichen Rahmenvertrag über 220 MW Dünnschicht-Module (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

28.09.2007

Conergy hat einen weiteren, umfassenden Rahmenvertrag mit dem US-amerikanischen Dünnschicht-Modulhersteller FirstSolar geschlossen. Demnach sollen bis einschließlich 2012 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 220 MW an die Conergy Gruppe geliefert werden. Mit dieser Vereinbarung hat Conergy die in bestehenden Verträgen mit FirstSolar vereinbarte Liefermenge von bisher 245 MW an Dünnschichtmodulen auf 465 MW annähernd verdoppelt. Die Module wird die Conergy Gruppe hauptsächlich in Deutschland sowie in den starken Wachstumsmärkten rund ums Mittelmeer einsetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 28.09.2007 19:10:54
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Conergy AG
Anckelmannsplatz 1
D-20537 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 237 102 0
FAX: +49 (0)40 237 102 148
Email: info@conergy.de
WWW: http://www.conergy.de
Branche: Energie
ISIN: DE0006040025
Indizes: TecDAX, Technologie All Share, CDAX, HDAX, Prime All Share, Midcap
Market Index
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Düsseldorf, Börse Hannover
Sprache: Deutsch

Thorsten Vespermann
Tel.: +49 (0)40 27142 - 1631
E-Mail: t.vespermann@conergy.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0033